30.04.2016, 08.00 Uhr

Wettervorhersage für Mai 2016: Endlich Sommer? Das sagt der Hundertjährige Kalender

Wie das Wetter im Mai 2016 wird, verrät ein Blick in den Hundertjährigen Kalender.

Wie das Wetter im Mai 2016 wird, verrät ein Blick in den Hundertjährigen Kalender. Bild: Fotolia / Minerva Studio

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Laut Wetterbericht sollen die Temperaturen im Mai wieder steigen. Doch haben die Wetterfrösche wirklich recht? Oder setzt sich das wechselhafte und eisige Wetter im Mai 2016 fort? Der Hundertjährige Kalender hat dazu eine eindeutige Meinung.

Wetter-Prognose für Mai 2016 laut Hundertjährigem Kalender

Das Wetter exakt vorherzusagen, ist eine Kunst für sich. Laut 100-jährigem Kalender startet der Mai mit Gewitter. Bis zum 7. Mai 2016 soll rauhes, trübes und kühles Wetter folgen. Am 10. soll sogar Nachtfrost drin sein. Frühsommerlich sieht eindeutig anders aus. Leider können wir uns wohl erst ab dem 19. Mai auf besseres Wetter freuen. Denn dann soll es laut Hundertjährigem Kalender schön warm werden. Leider endet der Monat jedoch mit Frost.

Wettervorhersage: So funktioniert der 100-jährige Kalender

Mittlerweile existiert der Hundertjährige Kalender seit fast 400 Jahren. Im 17. Jahrhundert verfasste der Mönch Mauritius Knauer das Calendarium oeconomicum practicum perpetuum. Diese Zusammenstellung von Wettervorhersagen sollte den Mönchen eine genaue Wetterprognose liefern, um somit die regionale Landwirtschaft und dadurch die Erträge zu verbessern. Auch heute schwören noch immer Menschen auf die Vorhersagekraft des Hundertjährigen Kalenders, der einem 7-Jahre-Rhythmus folgt.

Meteorologen halten jedoch nicht viel von alten Wettersprüchen. "Nicht nur, weil das Klima sich bis heute verändert hat, viele Bauernregeln sind einfach nur aus schönen Reimen oder Mythen, aber nicht aus Beobachtungen entstanden", erklärt Meteorologe Hartmut Graßl gegenüber "Focus Online". Der 100-jährige Kalender sei nichts anderes als "reine Scharlatanerie".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sam/news.de
Mysteriöse Todesfälle in HaldenslebenUnwetter-Warnung für Deutschland aktuellFranzose Francois Graftieaux fordert DNA-TestNeue Nachrichten auf der Startseite