16.09.2015, 14.38 Uhr

Milo Moiré in Düsseldorf: Wer will ein ungezogenes Nackt-Selfie?

Milo Moiré schießt Nackt-Selfies mit Passanten.

Milo Moiré schießt Nackt-Selfies mit Passanten. Bild: Milo Moiré

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Nacktkünstlerin Milo Moiré sorgt überall für Wirbel. Erst kürzlich veröffentlichte sie ein skurriles Unterwasser-Video. Nun kommt sie sogar endlich ins Museum - als lebendes Kunstwerk versteht sich. Am Freitag, 18. September 2015, ist sie bei der Eröffnung der Ausstellung "Ego Update – die Zukunft der digitalen Identität" im NRW-Forum in Düsseldorf dabei - natürlich nackt.

Milo Moiré in Düsseldorf: Nackt-Selfies mit Künstlerin

Doch Milo ist nicht nur einfach nackt, sie will in Kontakt mit den Besuchern der Vernissage treten. Und das ist buchstäblich gemeint. Das Ziel ihrer Perfomance ist nämlich Interaktion. Die 32-Jährige baut ihre ferngesteuerte Kamera auf und schießt anschließend Selfies gemeinsam mit den Menschen vor Ort. Wie die Künstlerin mitteilt, wird "sie im Gegensatz zu den anderen nackt sein". Doch was will Milo Moiré überhaupt mit ihrer Kunst erreichen?

Nackte Selbstinszenierung als Kunst?

Mit den Nackt-Selfies will sie das pop-kulturelle Massenphänomen der Selbstbildnisse in den sozialen Medien karikieren. "Wer mit mir ein Nackt-Selfie macht, gibt ja auch etwas von sich preis, zeigt sich der Welt mit einem Statement. Ich will durch die leibhaftige Interaktion zwischen mir als Selbstentblößungs-Avatar und dem Selfie-Willigen einen Berührungspunkt zwischen der realen und digital offenbarten Intimität schaffen. Es entsteht eine neue Meta-Ebene der Selbstinszenierung", erklärt Moiré.

Milo Moiré ist selten angezogen.
Nacktkünstlerin Milo Moiré

#nakedselfies in Düsseldorf

Wer unbedingt Teil der #nakedselfie-Performance von Milo Moiré sein und ein Selfie mit der Nacktkünstlerin haben will, sollte am Freitag (18.09.2015) ab 19 Uhr im NRW-Forum in Düsseldorf sein.

Lesen Sie hier: Die verrücktesten Aktionen der Nacktkünstlerin!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/zij/news.de
Wetter im September 2019 aktuellInfluenza, Pest und Co.Angela MerkelNeue Nachrichten auf der Startseite