12.07.2015, 08.00 Uhr

Kuriose Partnersuche: Clowns, Knasti, einfach hässlich - hier findet jeder den Richtigen!

Von news.de-Volontärin Ines Fedder

Wer sich zu einem Clown hingezogen fühlt, könnte im Internet fündig werden.

Wer sich zu einem Clown hingezogen fühlt, könnte im Internet fündig werden. Bild: news.de-Montage (Fotolia/Screenshot clowndating.com)

Die Partnersuche ist dank dem Netz um einiges leichter geworden. Über Facebook, Tinder und Co. lässt sich ganz schnell ins Gespräch kommen. Wer allerdings von vornherein ausschließen möchte, dass sein Gegenüber nicht vielleicht doch andere Interessen hat, der sollte seine Partnersuche schon etwas spezifischer angehen. Zum Beispiel mit Hilfe dieser praktischen Dating-Webseiten.

Lesen Sie auch: Harte Fakten im Sex-Atlas der Deutschen.

Mann/Frau mit roter Nase gesucht.

Mann/Frau mit roter Nase gesucht. Bild: news.de-Screenshot (Clowndating.com)

Auf den Clown gekommen?

Sie haben schon immer eine Vorliebe für Jux und Dollerei? Können im Karneval über jede Büttenrede lachen oder mögen es einfach nur, wenn Ihre Partnerin eine rote Nase hat? Dann müssen Sie nicht erst auf den nächsten Schnupfen warten, sondern haben wahrscheinlich ein ganz bestimmtes Beuteschema. Wie wäre es denn einmal mit "Clown Dating"? Und vielleicht können Sie nach näherem Kontakt einmal schauen, was unter dem Make Up ihres Traumpartners beziehungsweise der Traumpartnerin steckt. Eine erste Anlaufstelle gibt es schon: Unter clowndating.com tummeln sich ein paar Gleichgesinnte.

Passend dazu: Fieser Clown gruselt englisches Städtchen.

Nur hässliche Menschen erwünscht!

Wer bei Tinder bisher kein Glück gehabt hat, ist vielleicht einfach zu hässlich! Aber keine Bange, auch für nicht so schöne Exemplare der Gattung Mensch gibt es eine Alternative. Unter theuglybugball.com sollen sich laut eigener Aussage der Webseiten-Betreiber nur hässliche Menschen befinden - oder zumindest welche, die sich für nicht so ansehnlich halten. Vielleicht versteckt sich ja unter den schwarzen Schafen ein schöner Schwan. Einfach einmal ausprobieren! Nicht dass wir behaupten würden, dass Sie hässlich sind...

Ebenfalls lesenswert: Sperma-Klau von hirntotem Verlobten!

Webseite vermittelt die große Knastliebe

Wer das eine oder andere Jahr im Knast verbringt, den dürstet es nach Liebe. In den USA müssen Männer und Frauen allerdings nach ihrer Haftstraße nicht lange auf die Suche gehen. Eine Dating-Plattform vermittelt den Damen und Herren bereits während des Aufenthalts hinter schwedischen Gardinen die große Liebe - und verrät so ganz nebenbei, wie lange der oder die Liebste noch sitzen muss.

Ob mega hässlich, mega reich oder einfach nur ganz speziell - die Auswahl im Netz wenn es um seine bessere Hälfte geht, ist riesengroß. Frauen mit Hund suchen andere Herrschen, wer gegen Gluten allergisch ist, der sucht unter glutenfreeSingles.com jemanden, der sein Leiden versteht und sogar echte Nerds können sich unter cupidtino.com jemanden finden, der die Liebe nicht nur online praktizieren will. Natürlich kann man sich auch auf herkömmliche Weise verlieben - aber in Zeiten von Coffee to go ist es doch so viel praktischer, wenn man im Vorfeld schon einmal aussieben kann.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/loc/news.de
Fotostrecke

Würden Sie diese Singles daten?

Orioniden im Oktober 2019Wetter im Oktober 2019Prinz Harry und Prinz WilliamNeue Nachrichten auf der Startseite