17.04.2015, 14.01 Uhr

Caitlin Finley: Sie isst bis zu 10.000 Kalorien täglich!

Im Internet treiben die merkwürdigsten Blumen ihre Blüten. Erst vor kurzem machte die New Yorkerin Sarah Reign mit Videos auf sich aufmerksam, in denen sie ihren voluminösen Körper - vorzugsweise nackt - mit Unmengen von Essen beschmiert. Die Clips bringen ihr zahlreiche Zuschauer und rund 1.000 US-Dollar im Monat ein.

Caitlin Finley: Als Webcam-Girl isst sie anderen etwas vor

Wer so etwas sehen mag? Eine gute Frage, die man sich unweigerlich auch in diesem Fall stellt: Denn auch Caitlin Finley alias Calico Bombshell hat nicht gerade die Maße 90-60-90, sondern eine Vorliebe fürs Essen, die sie als Webcam-Girl auslebt und mit der Internetgemeinde teilt. Sie hat mit dieser skurrilen Berufung ebenfalls Erfolg.

Cailtin Finley will trotz ihrer 200 Kilo noch dicker werden.

Cailtin Finley will trotz ihrer 200 Kilo noch dicker werden. Bild: news.de-Screenshot (YouTube/Barcroft TV)

Zum Thema: 2,5 Meter Hüftumfang: Sie hat den größten Hintern der Welt.

200 Kilo auf der Waage: Caitlin Finley will noch dicker werden

Wie "Bild.de" berichtet, verdient die Amerikanerin, die stolze 200 Kilo wiegt, 180 Dollar pro Woche. Alles, was sie dafür tun muss: Vor der Kamera massenweise Essen in sich hineinstopfen - bis zu 10.000 Kalorien am Tag! Ihre Zuschauer könnten sogar Wünsche äußern, was als Nächstes auf dem Speiseplan stehen soll.

Caitlins erklärtes Ziel dabei ist aber nicht nur, Geld zu verdienen. Sie will noch dicker werden, allerdings ohne ans Bett gefesselt zu sein. Für ihre Leibesfülle sei sie früher gemobbt wurden, heute erlebe sie durch ihre Fress-Videos Bewunderung.

Zuneigung der Feeder ist wie eine Droge - Fresssucht kann tödlich enden

"Früher war Essen ihr Ersatz für Zuneigung, heute erfährt sie diese auch virtuell. Plötzlich eine solche Bestätigung zu bekommen, ist wie eine sehr wirkungsvolle Droge – sie macht weiter, um dieses Gefühl beizubehalten", erklärt Diplompsychologe Michael Thiel dazu bei "Bild".

Lesen Sie hier: #ImNoAngel: Victoria's Secret bekommt dicke Konkurrenz.

Die Zuschauer, sogenannte Feeder, reize vor allem die Macht und Kontrolle über den, der da isst. Indem sie Caitlin Finley vorgeben, was sie zu essen hat, mästen sie die Frau, bringen sie in eine Art Abhängigkeitsverhältnis, so Thiel weiter. Für Caitlin birgt das eine große Gefahr.

Fettzellen und Übergewicht
Hartnäckiger Speck
zurück Weiter

1 von 6

Schon jetzt ist ihre Fettleibigkeit gesundheitsgefährdend, wenn nicht sogar lebensbedrohlich. Stopft sie sich als Webcam-Girl weiter voll, käme das einem Selbstmord gleich. Um aus ihrem Teufelskreis auszubrechen, bräuchte sie professionelle Hilfe. Doch dazu fehlt ihr wohl noch die Einsicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de
Fotostrecke

Tess Holliday - dick im Geschäft

Unwetter in SüdeuropaAsteroid 2019 TM7 aktuellPrinz William und Prinz CharlesNeue Nachrichten auf der Startseite