22.03.2015, 11.28 Uhr

Das hat uns diese Woche bewegt: Hässlichste Frau der Welt wird zum Youtube-Star, Sonnenfinsternis-Highlight

Die Texanerin Lizzie Velasquez leidet an einer namenlosen Krankheit, die sie entstellt. Bei Youtube wurde sie deswegen als "hässlichste Frau der Welt" tituliert. Doch sie setzte sich zur Wehr. Mittlerweile ist die 26-Jährige berühmt.

Lizzie Velasquez
Lizzie Velasquez

Mobbing als "hässlichste Frau der Welt"

Kosmisches Spektakel: Partielle Sonnenfinsternis begeistert Deutschland

Am Freitagvormittag ließ ein ganz besonderes kosmisches Spektakel ganz Deutschland in den Himmel blicken. Zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr gab es eine partielle Sonnenfinsternis zu bestaunen. Wer eine Spezialbrille besaß, konnte direkt in die Sonne schauen und genau beobachten, wie sich der Mond zwischen Erde und Sonne schiebt. Die von Experten befürchteten Engpässe in der Stromversorgung blieben allerdings aus.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/Ife/news.de
Seiten: 123
Wetter im September 2019 aktuellInfluenza, Pest und Co.Queen Elizabeth II. Neue Nachrichten auf der Startseite