18.06.2014, 10.40 Uhr

Sprung-Vieh im Einsatz: Verrückt! Wie kommt diese Kuh aufs Hausdach?

Diese Kuh ist ein echtes Sprung-Vieh.

Diese Kuh ist ein echtes Sprung-Vieh. Bild: news.de-screenshot (Twitter/Pingelieer)

Was passiert, wenn der Bauer einmal nicht hinsieht? Offensichtlich mehr, als man denkt. Diese Kuh trieb es sprichwörtlich auf die Spitze... eines Hausdaches!

Hanglage des Hauses ideal für den großen Sprung der Kuh

Offenbar sind nicht nur Pferde für eine Überraschung gut, wenn Sie sich plötzlich auf einem Balkon wiederfinden - auch Kühe wählen ungewöhnliche Aufenthaltsorte aus. Das Haus auf der Lüderenalp nahe Bern in der Schweiz bot aber auch die perfekte Lage für einen gewagten Sprung auf's Dach. So muss es zumindest die Kuh gedacht haben. Wie das Bild zeigt, ist es für das massige Tier kein Problem sich in der steilen Lage zu halten.

Der Besitzer der Kuh, Dieter Müller, scheint das gewagte Manöver keineswegs zu erschrecken. «Diese Kuh hat schon immer alles auf ihre eigene Art gemacht – egal was ich oder die Herde wollte», erklärte er gegenüber der Bild-Zeitung.

Kuh sprang von alleine wieder vom Dach und blieb unverletzt

Im Allgemeinen gilt ja, dass man rauf immer schneller als runter kommt. Wie durch ein Wunder sprang die Rotbunte von Bauer Müller ganz von alleine wieder vom Dach des Hauses - ohne sich zu verletzen. Zum Glück, denn der Sprung vom Hausdach hätte dem Tier schwere und nachhaltige Verletzungen einbringen können.

Seiten: 12
Fotostrecke

Diese Viecher stellen uns in den Schatten

Wetter im September 2019 aktuellInfluenza, Pest und Co.Angela MerkelNeue Nachrichten auf der Startseite