02.06.2014, 11.40 Uhr

Britisches Wunderkind: Baby überlebt eigene Abtreibung

Baby mit Kämpferherz: Die kleine Amelia überlebte trotz Abtreibung. (Symbolbild)

Baby mit Kämpferherz: Die kleine Amelia überlebte trotz Abtreibung. (Symbolbild) Bild: dpa

Dass die kleine Amelia lebt, grenzt an ein Wunder. Ihre 20-jährige Mutter aus Großbritannien hatte das Baby in der achten Schwangerschaftswoche abtreiben lassen. Ärtze stuften die Geburt als zu gefährlich ein und verabreichten der schwangeren Britin Abtreibungsmedikamente. Doch diese verfehlten offenbar ihre Wirkung.

Drei Monate nach Abtreibung: Mutter bemerkt Babytritte

Drei Monate nach dem Eingriff spürte die junge Mutter Tritte in ihrem Bauch. Spätestens da war klar: Ihr Baby lebt. Deshalb brachte die 20-Jährige eine zweite Abtreibung auch nicht übers Herz. «Ich konnte sie jetzt nicht abtreiben, ganz egal ob sie gesund zur Welt kommen würde oder nicht», sagte sie der Daily Mail.

Baby nach Wunsch - So geht's
Künstliche Befruchtung
zurück Weiter

1 von 8

Bei ihrer ersten Geburt hatte die Britin innere Verletzungen erlitten, musste operiert werden. Die erneute Schwangerschaft war ein hohes gesundheitliches Risiko und stellte sie vor die schwere Entscheidung, das Kind abtreiben zu lassen. Warum es dennoch überlebte, können auch die Ärzte nicht erklären.

Gesundheitliche Spätfolgen durch Abtreibung möglich

Die Mutter, die die Geburt unerwartet gut überstand, kann ihr Glück gar nicht fassen: «Wir nennen sie unser Wunder-Baby, weil wir einfach nicht wissen, wie sie überlebt hat. Sie muss es sehr gewollt haben, hier zu sein.» Die 20-Jährige hofft, dass Amelia gesund bleibt. Denn gesundheitliche Spätfolgen aufgrund der Abtreibung sind nicht auszuschließen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de
Fotostrecke

Stars, die abgetrieben haben

Wetter im September 2019 aktuellHurrikan Dorian im News-Ticker aktuellBjörn HöckeNeue Nachrichten auf der Startseite