30.05.2014, 11.07 Uhr

Kuriose Weltrekorde: 10 nackte Tatsachen aus aller Welt

Von news.de-Volontärin Anika Bube

Die gewöhnlichen Superlativen haben ausgedient. Nackte Tatsachen sind im Guinessbuch der Rekorde auf dem Vormarsch.

Die gewöhnlichen Superlativen haben ausgedient. Nackte Tatsachen sind im Guinessbuch der Rekorde auf dem Vormarsch. Bild: Screenshot YouTube / Cowps Productions

Für fünf Sekunden Ruhm machen einige Menschen bekanntlich alles. Auch wenn es um Weltrekorde geht, scheuen viele nicht vor den verrücktesten und absurdesten Ideen zurück. Wenn der älteste Mensch auf Erden, der kleinste Mann der Welt und das schnellste Tier ausgedient haben und den Weltrekordlern nichts mehr einfällt, muss etwas Neues her. Warum dann nicht ganz normale Dinge machen, aber eben ohne Kleidung. Trommelt man genügend Leute zusammen, hat man ganz schnell einen neuen nackten Weltrekord.

Irrer Rekord: 745 Nudisten gehen gemeinsam baden

Im Dezember 2013 stürzten sich 745 bekennende Nudisten in die Fluten vor Neuseeland. Zum Glück hat das Wasser zu dieser Jahreszeit eine Temperatur von 18 Grad. «Ich konnte kaum glauben, dass sich so viele Freiwillige für den Rekordversuch fanden. Das ist ein Anblick, den ich so schnell nicht wieder vergessen werde», sagte Nacktbaden-Organisatorin Dena Roberts gegenüber «Daily Mail». Und da hat sie recht, wann sieht man schon einmal auf einem Haufen so viele Menschen splitterfasernackt am Strand?

Der US-amerikanische Fotograf Spencer Tunick ist bekannt für seine nackten Fotokunstwerke. Auch er wagte sich 2008 an einen Weltrekord-Versuch. Mit knapp 20.000 unbekleideten Menschen schaffte er auf dem Zocalo-Platz in Mexiko-Stadt ein wahres Rekord-Foto-Shooting. Das Problematische war bei dem gigantischen Fleisch-Mosaik noch nicht einmal, so viele Menschen zu finden, die nackt vor der Kamera posieren. Fünf Jahre soll es angeblich gedauert haben, bis er die Erlaubnis der mexikanischen Behörden für das freizügige Werk erhielt.

Coco Austin hat den wohl größten Po der Welt und diesen teilt sie nur allzu gern mit der Öffentlichkeit.

Coco Austin hat den wohl größten Po der Welt und diesen teilt sie nur allzu gern mit der Öffentlichkeit. Bild: Screenshot Twitter / I Love Big Tits

Rekordverdächtige hüllenlose Körper

Aber auch der menschliche Körper bietet einige nackte Tatsachen, die rekordverdächtig sind. Coco Austin hat den größten natürlichen Po der Welt. Wobei man diesen wohl differenzieren muss. Sie ist schlank und hat Model-Maße, nur eben ihr Po ist riesig. Die Amerikanerin Norma Stitz wartet hingegen mit voller Weiblichkeit auf. Sie hat die größten natürlichen Brüste. Die Frage nach der Ästhetik sparen wir uns bei beiden Damen.

Den Welt-Rekord im gänzlich unbedeckten Achterbahnfahren halten die Briten. 2010 rasten 102 Nackte im Southend Pleasure Park in Ostengland die Achterbahn entlang.

Seiten: 123
Fotostrecke

Warum Menschen sich ausziehen

Asteroid 2006 QV89Asteroid 99942 ApophisWetter im August aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite