Aktuelle News zu Sepsis

Tod durch Sepsis Tod durch Sepsis

Baby (1) stirbt nach fataler Fehldiagnose der Ärzte

Ein Baby aus England musste sterben, weil Ärzte es falsch diagnostiziert und mit den falschen Medikamenten nach Hause geschickt haben. Die Eltern vermuteten eine Sepsis, wurden aber von den Medizinern nicht ernst genommen. mehr »

"Es fühlte sich wie eine Grippe an" "Es fühlte sich wie eine Grippe an"

Mann in Todesgefahr - weil er Fingernägel kaute!

Nägelkauen ist zweifelsohne eine unschöne Angewohnheit - doch einen Familienvater aus Großbritannien hätte das Nagen an seinen Fingernägeln um ein Haar ins Grab gebracht. Dabei dachte der Brite zuerst, er habe nur eine Grippe... mehr »

Todesursache Sepsis Todesursache Sepsis

Vermeintliche Grippe tötet Familienvater (38)

Schlappheit, Fieber, Gliederschmerzen - ein 38 Jahre alter Mann aus Großbritannien hielt das für eine Grippe und versuchte, sich mit frei verkäuflichen Medikamenten zu kurieren. Doch 24 Stunden später war der Familienvater tot. mehr »

Ein Arm, beide Beine Ein Arm, beide Beine

Gliedmaßen nach Insektenstich amputiert

Eine Kölnerin hat einen Arm und beide Beine verloren, nachdem sie von einem Insekt gestochen wurde. Seit dem Stich hat sich das komplette Leben von Sonja S. geändert. Hätten die Ärzte ihre Gliedmaßen retten können? mehr »

Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf! Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!

TV-Tipps am Dienstag

Harry Potter steht in "Die Heiligtümer des Todes" (VOX) zum letzten Mal Lord Voldemort gegenüber. mehr »

Meningokokken-Infektion Meningokokken-Infektion

Ohne Impfung! Zweites Kleinkind in Berlin gestorben

In der deutschen Hauptstadt ist ein zweites Kind mangels Impfung gestorben. Der zweijährige Junge war an einer Meningokokken-Infektion erkrankt. Eine Schutzimpfung hätte ihm womöglich das Leben gerettet. mehr »

Kinder Kinder

Ausstellung im Berliner Dali-Museum: Anne Geddes zeigt kleine Helden

Sie gilt als Mutter der anmutigen Baby- und Kinder-Fotografie: Anne Geddes. mehr »