Aktuelle News zu Rundfunkbeitrag

Rundfunkbeitrag für Zweitwohnung Rundfunkbeitrag für Zweitwohnung

DAS ändert sich nach dem GEZ-Urteil

Das Bundesverfassungsgericht erklärte den Rundfunkbeitrag für rechtsmäßig. Nur eine Änderung forderte das Gericht. Künftig sollen Zweitwohnungen vom Beitrag befreit werden. Das müssen Sie jetzt wissen. mehr »

GEZ vor Gericht GEZ vor Gericht

Verfassungsrichter erklären: Rundfunkbeitrag rechtens

Seit Jahren wehren sich Kritiker der Öffentlich-Rechtlichen gegen den neuen Rundfunkbeitrag. Jetzt gibt das Bundesverfassungsgericht dem Modell seinen Segen. Eine Sache missfällt den Richtern aber. mehr »

Rundfunkbeitrag Rundfunkbeitrag

Abzocke oder doch rechtmäßige Abgabe? Darum geht's in der GEZ-Gebühr-Klage

Ist der Rundfunkbeitrag ungerechtfertigte Abzocke oder eine rechtmäßige Abgabe? Das Bundesverfassungsgericht verhandelt ab Mittwoch über das heikle Thema. Hier eine Übersicht mit den wichtigsten Fragen und Antworten. mehr »

GEZ-Klage vor Bundesverfassungsgericht GEZ-Klage vor Bundesverfassungsgericht

Stürzt Karlsruhe den Rundfunkbeitrag?

Viele Gerichte haben sich mit Einwänden gegen das seit 2013 gültige öffentlich-rechtliche Finanzierungsmodell des Rundfunkbeitrags befasst. Jetzt ist Karlsruhe mit vier Verfassungsbeschwerden am Zug. Kippt die Gebühr? mehr »

Neue Gesetze ab 1. Mai 2018 Neue Gesetze ab 1. Mai 2018

Gesetzesänderungen aktuell bei DSGVO, Mindestlohn, GEZ-Gebühr und WhatsApp

Alles neu macht der Mai - so auch im Jahr 2018, wenn im 5. Kalendermonat zahlreiche neue Gesetze und Regelungen in Kraft treten. Alle neuen Gesetzesänderungen im Mai 2018, lesen Sie hier. mehr »

Debatte um Rundfunkgebühren Debatte um Rundfunkgebühren

ARD will nicht sparen! Steigt der Rundfunkbeitrag erneut?

Die Ministerpräsidenten wollen, dass ARD und ZDF mehr sparen als bisher geplant. Aber sind sie auch bereit, dafür Kürzungen im Programm hinzunehmen? Die ARD-Intendanten geben das Problem jetzt ab. mehr »

Gebührenschock! Gebührenschock!

GEZ-Sonderbeitrag für Smartphonebesitzer kommt

Ab Juni soll es einen zusätzlichen Rundfunkbeitrag für Smartphone-Besitzer geben. Maximal 5,10 Euro sollen pro Monat extra fällig werden. Das Internet schäumt vor Wut. Völlig unberechtigt jedoch: DAS steckt dahinter. mehr »

Bundesverfassungsgericht prüft Bundesverfassungsgericht prüft

GEZ verfassungswidrig? Rundfunkbeitrag auf der Kippe

Das Bundesverfassungsgericht prüft, ob der seit 2013 erhobene Rundfunkbeitrag mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Der GEZ-Beitrag sei verfassungswidrig, weil er unabhängig vom Vorhandensein von Empfangsgeräten erhoben werde. mehr »

News des Tages News des Tages

Andrea Berg: Trennung! // Heidi Klum: Nackte Tanzeinlage // Regierung streicht Rundfunkbeitrag

NEWS DES TAGES: +++ Dieter Bohlen trennt sich von Andrea Berg +++ Heidi Klum lässt ihre Brüste hüpfen +++ Regierung streicht Rundfunkbeitrag - mit einem Haken +++ Das und vieles mehr lesen Sie hier. mehr »

Entscheidung in Dänemark Entscheidung in Dänemark

Regierung streicht Rundfunkbeitrag - mit einem Haken

Die dänische Regierung hat den Rundfunkbeitrag im Land offiziell abgeschafft. Doch die Entscheidung bringt den Bürgern nicht nur Vorteile. SO will die Politik die Einnahmeausfälle ausgleichen. mehr »

Rundfunkbeitrag Rundfunkbeitrag

Claus Kleber: "Finde den Preis für unser Angebot fair"

Die Schweizer stimmen über eine Abschaffung des Rundfunkbeitrags ab. Auch in Deutschland gibt es diese Debatte. Nun verteidigt ZDF-Moderator Claus Kleber die öffentlich-rechtlichen Sender. mehr »

Maischberger-Talk Maischberger-Talk

Wozu brauchen wir noch ARD und ZDF?

Eine Volksabstimmung in der Schweiz soll über die Abschaffung des gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunks entscheiden. Auch in Deutschland kocht die Diskussion hoch. Auch Sandra Maischberger talkte mit ihren Gästen. mehr »

GEZ-Gebühren GEZ-Gebühren

Millionen-Überschuss bei ARD und ZDF! Gebühr trotzdem nicht gesenkt

Experten rechnen mit einem Millionen-Überschuss bei ARD und ZDF. Dennoch soll der GEZ-Beitrag vorerst nicht gesenkt werden, 2020 könnte die Rundfunkgebühr sogar steigen. Wir erklären, was es damit auf sich hat. mehr »

Rundfunkbeitrag 2018 Rundfunkbeitrag 2018

GEZ-Gebühren sollen steigen

2015 wurde der Rundfunkbeitrag um 48 Cent gesenkt. Auch 2018 hoffte man auf eine Senkung des Beitrages. Doch nun könnte alles ganz anders kommen als bisher gedacht. mehr »

RBB erpresst RBB erpresst

GEZ-Frust! Erpresserin forderte 8 Millionen

Anja F. forderte vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) acht Millionen US-Dollar, weil sie die GEZ-Gebühren von 17,50 Euro für ungerechtfertigt hielt. Nun steht sie vor Gericht und muss sich wegen versuchter Erpressung verantworten. mehr »

KEF-Bericht KEF-Bericht

GEZ-Gelder verschwendet? ARD wehrt sich gegen Vorwürfe

Die ARD soll GEZ-Gelder verschwendet haben, das geht zumindest aus einem Expertenbericht der Prüfkommission KEF hervor. Nun wehrt sich die ARD und weist die Vorwürfe zurück. Alles Blödsinn? mehr »

17,50 Euro pro Monat 17,50 Euro pro Monat

Dafür wird der Rundfunkbeitrag verwendet

Jeder Haushalt in Deutschland muss pro Monat 17,50 Euro Rundfunkbeitrag bezahlen. Egal, ob man Fernseher, Radio oder Computer besitzt. Was passiert eigentlich mit dem Geld? mehr »

GEZ-Gebühren GEZ-Gebühren

ARD fordert höheren Rundfunkbeitrag!

Deutsche Haushalte dürfen künftig tiefer in die Taschen greifen! Die ARD fordert ab 2021 einen höheren Rundfunkbeitrag. Dieser soll an die Inflation angepasst werden und vier Jahre in Folge steigen. mehr »

Rundfunkbeitrag nicht gezahlt Rundfunkbeitrag nicht gezahlt

NDR lässt Konto von Rentnerin (77) pfänden

Ursula Gierke hat weder TV noch Radio und sieht es gar nicht ein, von ihrer Rente monatlich eine GEZ-Abgabe zu bezahlen. Das kommt ihr nun teuer zu stehen. Das Konto der Rentnerin wird gepfändet. mehr »

Rundfunkbeitrag Rundfunkbeitrag

GEZ-Schock! Diesen Haushalten drohen saftige Nachzahlungen

Für viele ist der monatliche GEZ-Beitrag ein notwendiges Übel. Doch bislang war es bestimmten Haushalten möglich, die Gebühr durch einen Trick zu umgehen. Allerdings drohen ihnen ab 2018 gehörige Nachzahlungen. mehr »

TV-Aus für "Tagesschau"? TV-Aus für "Tagesschau"?

Medienminister will ARD abschaffen

Geht es nach dem Medienminister Sachsen-Anhalts, Rainer Robra, so hat das letzte Stündlein der ARD geschlagen. Der CDU-Politiker will den öffentlich-rechtlichen Rundfunk radikal umbauen. mehr »

Rundfunkbeitrag Rundfunkbeitrag

Gigantischer GEZ-Schuldenberg! MDR fordert von Sachsen Millionen

Jeder Haushalt muss monatlich 17,50 Euro an die öffentlich-rechtlichen Sender zahlen. Doch nicht jeder nimmt es mit dem Rundfunkbeitrag so genau. Aus einer Anfrage geht hervor, dass die Sachsen dem MDR einen Millionenbetrag schulden. mehr »

GEZ-Befreiung GEZ-Befreiung

Wer muss Rundfunkgebühren zahlen und wer nicht?

In der Bundesrepublik ist die Rundfunkgebühr sehr umstritten. Viele halten sie für unfair und hinfällig. Manche Bürger können sich jedoch von ihr befreien lassen, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllen. mehr »

EU-Recht gebrochen? EU-Recht gebrochen?

Gericht prüft Abschaffung der GEZ-Gebühren

Die Deutschen könnten bald schon Grund zur Freude haben. Ein Gericht prüft aktuell die Rechtmäßigkeit der Rundfunkgebühren. Denn Richter Dr. Matthias Sprißler ist sich sicher, dass die GEZ-Gebühren gegen das EU-Recht verstoßen. mehr »

GEZ-Rundfunkbeitrag in Deutschland GEZ-Rundfunkbeitrag in Deutschland

21 Euro im Monat! ARD und ZDF fordern höhere Gebühren

Geht es nach ARD und ZDF dann wird das öffentlich-rechtliche Fernsehen schon bald wieder teurer. Satte 21 Euro im Monat sollen die Deutschen künftig zahlen, egal, ob man einen Fernseher hat oder nicht. mehr »

Rundfunkbeitrag in Deutschland Rundfunkbeitrag in Deutschland

Verschleudert das ZDF die GEZ-Gebühren in Vietnam?

Für den TV-Zweiteiler "Ein Sommer in Vietnam" wollte das ZDF in den Sommermonaten in Asien drehen. Doch die Produktion fiel den extremen Wetterbedingungen zum Opfer. Nun wurden offenbar Hunderttausende Euros versenkt. mehr »

Rundfunkbeitrag Rundfunkbeitrag

Schock für Gebührenzahler! So teuer soll der Beitrag werden

Der Rundfunkbeitrag deckt nicht alle Kosten von ARD und ZDF. Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten fordern daher eine Erhöhung der Beiträge. Und die könnte es in sich haben. mehr »

Rundfunkbeitrag Rundfunkbeitrag

Darum sollte DIESE GEZ-Mahnung sofort in den Papierkorb

Der Verbraucherschutz ist alarmiert: Immer wieder tauchen gefälschte Mahnungen im Internet auf, das Verbraucher den Rundfunkbeitrag per Lastschrift bezahlen sollen. Dahinter verbirgt sich eine miese Masche. mehr »

Rundfunkbeitrag Rundfunkbeitrag

GEZ-Schock! So teuer sollen die Rundfunkgebühren werden

Der Rundfunkbeitrag in Deutschland ist umstritten. Nach der ARD beklagt nun auch das ZDF ein kräftiges Minus. Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten müssen sparen. Jetzt soll der Beitrag steigen. mehr »

Umstrittener Rundfunkbeitrag Umstrittener Rundfunkbeitrag

GEZ-Ärger! ARD bekommt deutlich weniger Geld

Der ARD fehlen bis 2020 rund 139 Millionen Euro. An mangelndem Sparwillen liegt es nicht, wie die ARD-Vorsitzende beteuert. Schuld ist vor allem ein kräftiges Minus auf der Einnahmenseite. Was bedeutet das für den Beitragszahler? mehr »

ARD-Programmprämie ARD-Programmprämie

ARD vergibt 3,2 Millionen Prämien - Steigt jetzt der Rundfunkbeitrag?

Die ARD will ihr Programm verbessern. Um Produzenten zu motivieren, vergibt die Rundfunkanstalt Programmprämien. 3,2 Millionen Euro werden verteilt. Steigt jetzt der Rundfunkbeitrag? mehr »

Seit 2013 kein Rundfunkbeitrag Seit 2013 kein Rundfunkbeitrag

GEZ-Gebühren nicht gezahlt! Mutter soll in den Knast

Mandy Bock aus Thüringen droht eine Haftstrafe. Denn seit 2013 weigert sich die zweifache Mutter, den Rundfunkbeitrag zu zahlen. Dabei versprach der MDR, Zwangsverweigerer nicht mehr zu inhaftieren. mehr »

Reform von ARD und ZDF geplant Reform von ARD und ZDF geplant

Steigt der Rundfunkbeitrag jetzt in die Höhe?

Bisher beträgt der Rundfunkbeitrag monatlich 17,50 Euro. Doch den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ist das zu wenig. Nun sollen ARD und ZDF reformiert werden. Droht den Deutschen ein höherer Beitrag? mehr »

GEZ-Gebühr wird teurer GEZ-Gebühr wird teurer

ARD plant höheren Rundfunkbeitrag bis 2021

Monatlich bezahlen die meisten Menschen 17,50 Euro Rundfunkbeitrag für die bereitgestellten Programme von ARD, ZDF und Deutschlandradio. Aber das soll nicht so bleiben. Die ARD fordert eine schrittweise Erhöhung. mehr »

"Tagesschau"-Chefredakteur erklärt Berichterstattung "Tagesschau"-Chefredakteur erklärt Berichterstattung

AfD will Rundfunkbeitrag abschaffen - aus diesem Grund

Die AfD will den Rundfunkbeitrag abschaffen und nimmt die Berichterstattung der "Tagesschau" im Fall der getöteten Studentin aus Freiburg zum Anlass. Die Kritik an der ARD wächst. mehr »

Vier statt neun Vier statt neun

ARD plant Reform! DIESE Sender sollen zusammengelegt werden

Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wird immer teurer: Nun plant die ARD die größte Reform ihrer Geschichte, um Geld zu sparen. Unter anderem sollen einzelne Sendeanstalten miteinander fusionieren. mehr »

Bald 21 Euro GEZ-Gebühr? Bald 21 Euro GEZ-Gebühr?

ARD fordert stetige Erhöhung des Rundfunkbeitrags

Wie hoch darf der Rundfunkbeitrag noch werden? Könnte man ihn bei einem 500-Millionen-Euro-Überschuss nicht vielleicht sogar senken? Darüber diskutiert die Politik mit durchaus konträren Ansichten. mehr »

Teurer statt günstiger? Teurer statt günstiger?

Über 19 Euro? So wollen ARD und ZDF den Rundfunkbeitrag berechnen

ARD und ZDF wollen in Zukunft die Rundfunkgebühren anders bemessen. Damit allerdings kommen statt einer Senkung des Beitrags weitere Erhöhungen auf den Verbraucher zu. Von über 19 Euro ist bislang die Rede. mehr »

Grundversorgung in Gefahr? Grundversorgung in Gefahr?

Seehofer fordert Fusion von ARD und ZDF

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hält eine öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt für ausreichend. Der Grund: Man spare Geld. Doch gefährdet die Zusammenlegung von ARD und ZDF nicht die Grundversorgung? mehr »

Rundfunkbeitrag 2016 Rundfunkbeitrag 2016

Gerichtsurteil: GEZ auch für Haushalte ohne Fernseher fällig

Wohnungsbesitzer ohne Radio oder Fernseher finden den Rundfunkbeitrag ungerecht. Denn auch ohne entsprechende Geräte wird der monatliche Betrag fällig. Ein Gericht hat nun entsprechende Klagen abgewiesen. mehr »