Aktuelle News zu Flüchtlinge

Deutschlandtrend September 2018 Deutschlandtrend September 2018

AfD überholt SPD in Umfrage - Ist Merkel endgültig am Boden?

Wird Alexander Gauland (AfD) bald unser nächster Bundeskanzler? Der steile Aufstieg der AfD geht ungebremst weiter. Eine Regierungspartei haben die Rechtspopulisten einer aktuellen Umfrage zufolge bereits hinter sich gelassen. mehr »

Bundesagentur für Arbeit Bundesagentur für Arbeit

Immer mehr Flüchtlinge finden in Deutschland einen Job

Immer mehr Flüchtlinge fassen auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß. Vor allem für junge Asylbewerber sieht BA-Chef Scheele gute Job-Aussichten. Die Sprache bleibe aber für alle der wichtigste Erfolgsfaktor. mehr »

Vereinbarung zur Flüchtlingsrücknahme Vereinbarung zur Flüchtlingsrücknahme

Abkommen steht! Griechenland nimmt Flüchtlinge zurück

Nach dem Abkommen mit Spanien hat sich Deutschland jetzt auch mit Griechenland auf die Rücknahme von Flüchtlingen geeinigt. Es fehle lediglich noch ein Briefwechsel. mehr »

Alexander Gauland privat Alexander Gauland privat

Was will der AfD-Politiker wirklich?

Alexander Gauland zählt zu den prominentesten Gesichtern der AfD und ist für seine Anhänger der Hoffnungsträger der rechtspopulistischen Partei. Dabei galt er einmal als Verkörperung des kultivierten Intellektuellen. Was ist mit ihm passiert? mehr »

Bergisch Gladbach Bergisch Gladbach

Feuer-Drama in Flüchtlingsunterkunft - 9 Schwerverletzte

Mit starken Kräften löscht die Feuerwehr einen Brand in einer Flüchtlingsunterkunft. Zehn Menschen werden verletzt, neun davon schwer. Die Polizei vermutet Brandstiftung und ermittelt gegen einen Bewohner. mehr »

Abschiebung in Deutschland Abschiebung in Deutschland

Behördenpanne! Asylbewerber unrechtmäßig abgeschoben

In Bayern wurde ein Asylbewerber wegen bürokratischer Pannen fälschlicher Weise abgeschoben, obwohl er in seinem Heimatland in Lebensgefahr schwebt. Experten sprechen von einem Skandal. mehr »

Neue Gesetze ab 1. August  Neue Gesetze ab 1. August 

DIESE Gesetzesänderungen betreffen Sie!

Für Eltern, Immobilienmakler und Flüchtlinge gibt es ab 1. August 2018 einige Gesetzesänderungen. So ändern sich nicht nur die Kita-Gebühren und sondern auch die Zulassungsvoraussetzungen für Makler. mehr »

"Masterplan Migration" "Masterplan Migration"

Ankerzentren in Bayern trotz Kritik gestartet

In Bayern gehen die umstrittenen sogenannten Ankerzentren in Betrieb. Der Freistaat setzt damit eines der zentralen Asylprojekte von Bundesinnenminister Seehofer um - und will Vorbild sein für schnellere Asylentscheidungen. Doch Kritik bleibt. mehr »

Während sich Urlauber sonnten Während sich Urlauber sonnten

Flüchtlinge landen an spanischem Touristenstrand

Für viele Touristen ist das Thema "Flüchtlinge" weit weg - für die Besucher eines beliebten Strandes im spanischen Tarifa aber plötzlich zum Greifen nah. Dort wurden Urlauber von einem Flüchtlingsboot mit rund 31 Personen überrascht. mehr »

Luka Modric privat Luka Modric privat

So lebt der Flüchtling mit Frau und Kindern heute

Bei der Fußball-WM 2018 sind alle Augen auf den kroatischen Kapitän Luka Modric gerichtet. Doch bis dahin war es ein langer Weg für den Kicker. Wir verraten Ihnen mehr über sein Leben und wie er heute mit seiner Familie lebt. mehr »

Horst Seehofer Horst Seehofer

DAS steht in Seehofers "Masterplan Integration"

Das Warten auf Horst Seehofers "Masterplan" zur Migrationspolitik hat ein Ende. Am Dienstagvormittag stellte der CSU-Chef sein bereits vorab viel diskutiertes Konzept vor. So mancher Punkt des Papiers mutet längst überholt an. mehr »

Flüchtlinge Flüchtlinge

Nach Jan Böhmermann: Klaas Heufer-Umlauf sammelt für Flüchtlinge

Jan Böhmermann hat es vorgemacht, jetzt zieht Klaas Heufer-Umlauf nach. mehr »

Horst Seehofer Horst Seehofer

Schreckt DIESE Politik wirklich Flüchtlinge ab?

Es ist noch völlig unklar, wie die Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutschen Grenze funktionieren soll. Aber der CSU geht es auch um Symbolpolitik - um zu verhindern, dass sich Menschen weiterhin auf den Weg nach Deutschland machen. mehr »

Bundeskanzlerin trifft Viktor Orban Bundeskanzlerin trifft Viktor Orban

Merkel betont "unterschiedliche Sichtweisen" in Asylpolitik

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfing den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban an diesem Donnerstag in Berlin. Das Verhältnis zwischen den beiden Politikern ist angespannt, es gebe nach wie vor "unterschiedliche Sichtweisen". mehr »

Asyl-Kompromiss wackelt Asyl-Kompromiss wackelt

SPD stellt sich gegen Plan der Union

Der Sturz der Kanzlerin ist abgewendet, der Rücktritt des Innenministers zurückgenommen. Aber der Kompromiss von CDU und CSU in der Flüchtlingspolitik wackelt. Die SPD will ihn nicht einfach abnicken. mehr »

Blutbad bei Kindergeburtstag Blutbad bei Kindergeburtstag

Mädchen nach Messerattacke auf Geburtstagsparty gestorben

Horror-Tat in den USA: Bei einem Kindergeburtstag im US-Bundesstaat Idaho in der Stadt Boise sind neun Menschen niedergestochen worden, darunter sechs Kinder. Bei den Opfern soll es sich der Polizei zufolge um Flüchtlinge handeln. mehr »

Asylstreit bei CDU + CSU Asylstreit bei CDU + CSU

CSU kommt mit Söder und Stoiber zum Unions-Spitzentreffen

Gibt es doch noch einen Ausweg aus der tiefen Krise der Union? CDU und CSU schließen Kompromisse im Asylstreit zumindest nicht aus. Am Nachmittag gibt es ein neues Spitzengespräch. Aber was wird dann aus Seehofer? mehr »

Angela Merkel vs. Horst Seehofer Angela Merkel vs. Horst Seehofer

Showdown im Machtkampf der Union! Seehofer zerreißt Merkels Vorstöße

Die Erwartungen an das Finale im erbitterten Asylstreit von CDU und CSU sind groß. Übergroß. Als am Sonntagmittag in der CSU-Zentrale die Türen zugehen, werden sie erfüllt. Gibt es noch einen Ausweg? mehr »

Europaweiter Vergleich des UNHCR Europaweiter Vergleich des UNHCR

In Deutschland leben die meisten Flüchtlinge

Der Streit über die europäische Asyl-Politik verschärft sich immer mehr. Neue Zahlen des UN-Flüchtlingshilfswerks zeigen nun, dass sich in Deutschland offenbar die meisten Schutzberechtigten und Asylbewerber befinden. mehr »

Weltflüchtlingstag 2018 Weltflüchtlingstag 2018

68,5 Millionen Vertriebene - Neuer Flüchtlingsrekord weltweit

Jedes Jahr sind mehr Menschen vor Krieg, Gewalt und Elend auf der Flucht. Europäer meinen oft, sie seien besonders schwer betroffen. Der Schein trügt aber, sagt der UN-Flüchtlingshochkommissar. mehr »

Familiennachzug für Flüchtlinge Familiennachzug für Flüchtlinge

Neuregelung beschlossen! So läuft der Familiennachzug für Flüchtlinge

Die Bundesregierung hat eine Neureglung des Familiennachzugs für Flüchtlinge beschlossen. Pro Monat sollen bundesweit künftig bis zu 1.000 Angehörige einreisen dürfen. mehr »

Nach Mega-Zoff mit Merkel Nach Mega-Zoff mit Merkel

Desasterplan statt Masterplan! Seehofer verschiebt Asylprogramm

Desasterplan statt Masterplan? Innenminister Horst Seehofer kann sein Konzept zur Asylpolitik nicht wie geplant vorlegen. Kanzlerin Angela Merkel sieht noch Gesprächsbedarf. Bricht der alte Konflikt in der Union wieder auf? mehr »

Mordfall Susanna Mordfall Susanna

Forscherin sicher: "Das ist jetzt kein Einzelfall mehr"

Spätestens nach dem Fall Susanna muss Deutschland aus Sicht einer Forscherin sein modernes Frauenbild verteidigen. Sie sieht einen "Kulturen-Clash", warnt aber auch vor Polarisierung und Rassismus. mehr »

Probleme bei Gefährder-Abschiebungen Probleme bei Gefährder-Abschiebungen

Trotz geplanter Anschläge nicht abgeschoben! Politik fordert härteres Vorgehen

In Nordrhein-Westfalen sind 16 islamistische Gefährder nicht abgeschoben worden - angeblich drohe ihnen in ihrer Heimat Folter. Politiker fordern jetzt ein entschlosseneres Vorgehen gegen ausreisepflichtige Flüchtlinge. mehr »

Ausgleichszahlungen Ausgleichszahlungen

EU zahlt Deutschland Geld für Flüchtlinge

Als Ausgleich für die Kosten durch die Flüchtlingskrise soll Deutschland von der Europäischen Union finanzielle Unterstützung erhalten. SO viel gibt es für jeden Nicht-EU-Bürger. mehr »

Steve Bannon Steve Bannon

"Inkompetent und arrogant!" Ex-Trump-Berater giftet gegen Merkel

In einem Interview mit der "Zeit" hat Trumps Ex-Berater Bannon kein gutes Haar an der Bundeskanzlerin gelassen. Merkel sei die "destruktivste politische Figur des 21. Jahrhunderts". Doch es gibt auch Lob. mehr »

Vorstoß in Österreich Vorstoß in Österreich

Sozialhilfe nur mit Deutschkenntnissen? Zahlungen an Immigranten gestrichen

Um ein "gerechteres System" zu schaffen, will die österreichische Regierung bestimmte Sozialhilfen nur bedingt auszahlen. Das könnte besonders Ausländer treffen. mehr »

Randale in Erstaufnahme in Dresden Randale in Erstaufnahme in Dresden

50 Flüchtlinge greifen Polizisten an - 3 Beamte verletzt!

In einer Erstaufnahmeeinrichtung in der Hamburger Straße in Dresden ist es zu Ausschreitungen gekommen. Rund 50 Flüchtlinge sollen während der Essensausgabe Polizisten angegriffen haben, drei Menschen wurden verletzt. mehr »

Nach Affäre um Unregelmäßigkeiten Nach Affäre um Unregelmäßigkeiten

Bamf-Chefin Jutta Cordt im Visier der Staatsanwaltschaft

Die Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat juristische Folgen: Angeblich hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen die Behördenchefin Jutta Cordt aufgenommen. mehr »

Nach Bremer Asyl-Skandal Nach Bremer Asyl-Skandal

Medienberichte: Bundesflüchtlingsamt reagierte nur zögerlich

Der Bremer Asyl-Skandal weitet sich aus. Durch die Affäre um manipulierte Asylentscheidungen überprüft das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) nun weitere Außenstellen. mehr »

Bamf-Skandal in Bremen Bamf-Skandal in Bremen

18.000 Asyl-Entscheidungen werden neu überprüft!

Nach dem Flüchtlings-Skandal um das Bremer Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat sich nun auch Horst Seehofer zu den erneuten Vorwürfen geäußert. Demnach wolle Seehofer das Bundesamt systematisch überprüfen lassen. mehr »

Mordfall Kandel Mordfall Kandel

Schock-Details! Mias Mörder erpresste sie mit Nacktfotos

Die 15-jährige Mia war am 27. Dezember in einem Drogeriemarkt in Kandel erstochen worden. Der mutmaßliche Täter ist ihr Ex-Freund, ein afghanischer Flüchtling. Knapp fünf Monate später kommen schreckliche Details zum Mord ans Licht. mehr »

Abschiebeskandal Ellwangen Abschiebeskandal Ellwangen

Doch keine Abschiebung? Togoer Flüchtling zieht vor Bundesverfassungsgericht

Der Fall eines Manns aus Togo beschäftigt weiter die Justiz. Nun hat der Asylsuchende das Bundesverfassungsgericht angerufen. Karlsruhe muss jetzt entscheiden, ob er abgeschoben werden darf. Eine andere Beschwerde wurde kurz zuvor zurückgezogen. mehr »

Ausreisepflichtige Asylbewerber Ausreisepflichtige Asylbewerber

Nur 1,5 Prozent der Flüchtlinge müssen abgeschoben werden

Nur ein verschwindend kleiner Teil der Asylbewerber, die seit 2013 nach Deutschland gekommen sind, dürfte sich hier eigentlich gar nicht mehr aufhalten. Das erklärte nun die Bundesregierung. mehr »

Familiennachzug neu geregelt Familiennachzug neu geregelt

Neuregelung kommt - doch nicht ohne Gegenwind

Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus sollen ab August wieder Angehörige nach Deutschland nachholen dürfen. Eine entsprechende Änderung im Aufenthaltsgesetz verabschiedete das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin. mehr »

Für eine bessere Integration Für eine bessere Integration

Unionspolitiker fordert "Wertekundeunterricht" für Flüchtlinge

Nach Ansinnen von CSU und CDU sollen Flüchtlinge die Werte von Gesellschaft und Rechtsstaat lernen. Nun fordern die Unionspolitiker einen extra Wertekunde-Unterricht. Doch wie soll das aussehen? mehr »

Abschiebeskandal in Ellwangen Abschiebeskandal in Ellwangen

Kann der Flüchtling gar nicht abgeschoben werden?

200 Flüchtlinge bedrohten in dieser Woche die Polizei in einer Asylunterkunft in Ellwangen. Grund: Ein Mann aus Togo sollte abgeschoben werden. Nun sitzt er im Gefängnis. Kann er überhaupt abgeschoben werden? mehr »

BAMF-Korruptionsskandal BAMF-Korruptionsskandal

Warum hat das Bundesinnenministerium nicht früher reagiert?

Eigentlich wurden die Korruptionsvorwürfe gegen das Bremer BAMF erst am 19. April bekannt - jetzt ist klar: Das Bundesinnenministerium wusste schon viel früher Bescheid. Doch warum wurde nicht gehandelt? mehr »

Großrazzia in Ellwanger Flüchtlingsheim Großrazzia in Ellwanger Flüchtlingsheim

Weitere Ermittlungen nach gescheiterter Abschiebung

Die Ermittlungen nach der Großrazzia im Ellwanger Flüchtlingsheim gehen weiter und auch die politische Debatte. Wie soll sich die Polizei künftig auf potenzielle Gefahren bei Abschiebungen einstellen? mehr »

Nach dem Ausländer-Aufnahmestopp Nach dem Ausländer-Aufnahmestopp

Spenden für Essener Tafel steigen!

Die Essener Tafel hatte mit ihrem vorübergehenden Aufnahmestopp für Ausländer viel Aufregung verursacht. Diese Aufregung hatte offenbar einen guten Nebeneffekt. mehr »

Anschlag auf Asylunterkunft in München Anschlag auf Asylunterkunft in München

Warum verschweigt die Polizei DIESEN Anschlag?

Im Juni 2017 beschädigen Täter eine geplante Asylunterkunft in München. Entstandener Schaden: 3 Mio. Euro. Doch weder taucht der Vorfall im Bericht auf, noch bittet die Polizei um Mithilfe. Und der Anschlag ist kein Einzelfall. mehr »

Polizeiliche Kriminalstatistik laut Medienbericht Polizeiliche Kriminalstatistik laut Medienbericht

Mehr Zuwanderer tatverdächtig als bisher angenommen

Einem Medienbericht zufolge sind Zuwanderer für mehr Straftaten im vergangenen Jahr verdächtig als bisher angenommen. Damit gäbe es mehr Verdachtsfälle gegen Zuwanderer als es ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung entspricht. mehr »

Rassistische Attacke in Friedland Rassistische Attacke in Friedland

Gruppe von Deutschen hetzt Hunde auf Flüchtlinge

Unfassbare Tat in Mecklenburg-Vorpommern: In Friedland soll eine Gruppe Deutscher ihre Hunde auf zwei Flüchtlinge aus Eritrea gehetzt haben. Außerdem sollen die Tatverdächtigen auf die beiden Opfer eingeschlagen haben. mehr »

EU-Umsiedlungsprogramm EU-Umsiedlungsprogramm

10.000 neue Flüchtlinge für Deutschland? Das steckt dahinter

Um besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen einen sicheren Weg nach Europa zu gewähren, hat die EU ein Umsiedlungsprogramm gestartet. Auch Deutschland ist beteiligt und wird demnächst bis zu 10.000 Flüchtlinge aufnehmen. mehr »

Flucht aus Deutschland Flucht aus Deutschland

Flüchtlinge verkaufen ihre deutschen Papiere - Missbrauch durch Terroristen

Nachdem immer mehr Flüchtlinge Deutschland freiwillig verlassen, scheint ein riesiger Schwarzmarkt mit deutschen Papieren entstanden zu sein. Jetzt schlägt die Bundespolizei Alarm. mehr »

Flüchtlinge mit Angst vor Abschiebung Flüchtlinge mit Angst vor Abschiebung

Terror-Trick! SO krass belügen Asylbewerber die Behörden

Asylbewerber versuchen mit Selbstanzeigen ihren Aufenthalt zu verlängern. Die Behörden sind überfordert mit dieser neuen Masche. Wie gehen die Terror-Trickser vor? mehr »

Bundesamt für Statistik Bundesamt für Statistik

Ausländer auf Rekordhoch - Syrische Flüchtlinge verlassen Deutschland

Das Bundesamt für Statistik veröffentlichte die neuen Ausländer-Zahlen. Demnach zog es 2017 mehr Ausländer nach Deutschland. Der Anteil der Einwanderer befindet sich auf einem Rekordhoch. Doch ein Fakt überrascht. mehr »

Familiennachzug für Flüchtlinge Familiennachzug für Flüchtlinge

Maximal 1.000 Angehörige im Monat - ist DAS realistisch?

Der seit Tagen schwelende Streit zwischen Union und SPD zum Familiennachzug von Flüchtlingen nimmt erneut an Schärfe zu. Während die SPD das Kontingent definitiv nicht verkleinern wird, mahnt Alexander Dobrindt zur Verlagstreue. mehr »

Flüchtlinge aus Israel Flüchtlinge aus Israel

Netanjahu kündigt UNHCR-Flüchtlingsdeal endgültig auf

Israel wollte rund 40.000 afrikanische Flüchtlinge abschieben. Dann hieß es, die Vereinten Nationen sollten helfen, Tausende Migranten umzusiedeln. Doch Stunden später scheint wieder alles anders. mehr »

Mangelnde Zusammenarbeit Mangelnde Zusammenarbeit

Keine Papiere! So viele Abschiebungen bleiben unvollstreckt

In Deutschland können immer mehr Abschiebungen nicht vollstreckt werden, weil Asylbewerbern die nötigen Ersatzpapiere fehlen. Schuld daran sind jedoch nicht nur die deutschen Behörden. mehr »