Aktuelle News zu Abschiebung

Abschiebung nach Marokko läuft Abschiebung nach Marokko läuft

9/11-Terrorhelfer Motassadeq wird nach 15 Jahren Haft abgeschoben

Mounir el Motassadeq war ein Komplize der Terroristen vom 11. September 2001 und wurde zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Nun ist er aus dem Gefängnis in Hamburg geholt worden und soll schnell abgeschoben werden. mehr »

Mounir al-Motassadeq Mounir al-Motassadeq

9/11-Terror-Helfer kann wegen Behörden-Panne nicht abgeschoben werden

9/11-Terrorist Mounir al-Motassadeq half dabei, über 3.000 Menschen zu ermorden. Dafür sitzt er seit 15 Jahren in Hamburg in Haft. Seine Strafe hat er abgesessen, doch abgeschoben werden kann er nicht. mehr »

Abschiebung in Maghreb-Staaten Abschiebung in Maghreb-Staaten

In DIESE Länder werden die meisten Flüchtlinge abgeschoben

Die Abschiebungen aus Deutschland haben in den vergangenen Monaten stark zugenommen. Vor allem Flüchtlinge aus diesen drei Maghreb-Staaten werden zurück in ihre Heimat geführt. mehr »

Deal mit der Ausländerbehörde? Deal mit der Ausländerbehörde?

Polizistenmörder kommt frei und entgeht Abschiebung

Weil er einen SEK-Beamten erschoss wurde ein Mann aus dem Libanon zu lebenslanger Haft verurteilt, doch jetzt ist er wieder auf freiem Fuß. Die Behörden wollten den Mann abschieben, begingen dabei aber einen Fehler. mehr »

Abschiebungsdrama in Krefeld Abschiebungsdrama in Krefeld

Vater drohte Kind aus Fenster zu werfen - Festnahme!

Als die Polizei und das Ausländeramt anrücken, um die Abschiebung eines 30-Jährigen zu vollziehen, greift der zu drastischen Mitteln, um das zu verhindern. mehr »

Bin Laden Leibwächter Bin Laden Leibwächter

Sami A. schon bald zurück in Deutschland? Druck auf Behörden wächst

Der Fall des Islamisten Sami A. hinterlässt tiefe Spuren in Deutschland. Die ranghöchste Richterin in Nordrhein-Westfalen sorgt sich um die Zusammenarbeit von Justiz und Behörden. mehr »

Abschiebung in Deutschland Abschiebung in Deutschland

Behördenpanne! Asylbewerber unrechtmäßig abgeschoben

In Bayern wurde ein Asylbewerber wegen bürokratischer Pannen fälschlicher Weise abgeschoben, obwohl er in seinem Heimatland in Lebensgefahr schwebt. Experten sprechen von einem Skandal. mehr »

Ex-Leibwächter von Bin Laden abgeschoben Ex-Leibwächter von Bin Laden abgeschoben

Bochum will Rückkehr von Sami A. verhindern

Im Streit über die Abschiebung des Gefährders Sami A. nach Tunesien steht eine gerichtliche Klärung an. NRW und Bochum haben Beschwerde gegen den Rückholbeschluss angekündigt. mehr »

Suizid nach Abschiebung Suizid nach Abschiebung

Abgeschobener Afghane erhängt sich in Kabul - so reagiert Seehofer

Für eine flapsige Bemerkung zu einem Abschiebeflug nach Afghanistan erntet Seehofer heftige Kritik. Jetzt wurde bekannt, dass einer der Abgeschobenen sich das Leben genommen hat. Es werden Rücktrittsforderungen laut. mehr »

Probleme bei Gefährder-Abschiebungen Probleme bei Gefährder-Abschiebungen

Trotz geplanter Anschläge nicht abgeschoben! Politik fordert härteres Vorgehen

In Nordrhein-Westfalen sind 16 islamistische Gefährder nicht abgeschoben worden - angeblich drohe ihnen in ihrer Heimat Folter. Politiker fordern jetzt ein entschlosseneres Vorgehen gegen ausreisepflichtige Flüchtlinge. mehr »

Abgelehnte Asylbewerber Abgelehnte Asylbewerber

Piloten in der Kritik - DARUM scheitert jede zweite Abschiebung!

In den ersten drei Monaten dieses Jahres ist einem Medienbericht zufolge fast jede zweite geplante Abschiebung in Deutschland abgebrochen worden. Die zuständige Bundespolizei kritisiert vor allem die Piloten. mehr »

Abschiebeskandal Ellwangen Abschiebeskandal Ellwangen

Doch keine Abschiebung? Togoer Flüchtling zieht vor Bundesverfassungsgericht

Der Fall eines Manns aus Togo beschäftigt weiter die Justiz. Nun hat der Asylsuchende das Bundesverfassungsgericht angerufen. Karlsruhe muss jetzt entscheiden, ob er abgeschoben werden darf. Eine andere Beschwerde wurde kurz zuvor zurückgezogen. mehr »

Haikel S. aus Hessen wird nach Tunesien abgeschoben Haikel S. aus Hessen wird nach Tunesien abgeschoben

Abschiebung von tunesischem Gefährder hat begonnen

Bei einer Razzia Anfang 2017 wurde der Tunesier Haikel S. wegen Terrorverdachts festgenommen. Jetzt ist aus Sicherheitskreisen durchgesickert, dass die Abschiebung des Gefährders in vollem Gange ist. mehr »

Abschiebeskandal in Ellwangen Abschiebeskandal in Ellwangen

Kann der Flüchtling gar nicht abgeschoben werden?

200 Flüchtlinge bedrohten in dieser Woche die Polizei in einer Asylunterkunft in Ellwangen. Grund: Ein Mann aus Togo sollte abgeschoben werden. Nun sitzt er im Gefängnis. Kann er überhaupt abgeschoben werden? mehr »

Großrazzia in Ellwanger Flüchtlingsheim Großrazzia in Ellwanger Flüchtlingsheim

Weitere Ermittlungen nach gescheiterter Abschiebung

Die Ermittlungen nach der Großrazzia im Ellwanger Flüchtlingsheim gehen weiter und auch die politische Debatte. Wie soll sich die Polizei künftig auf potenzielle Gefahren bei Abschiebungen einstellen? mehr »

Terror-Gefahr in Deutschland Terror-Gefahr in Deutschland

Polizei beinahe machtlos! HIER leben Hunderte Gefährder

Noch immer halten sich in Deutschland zahlreiche Personen auf, die von den Behörden als potentiell terrorverdächtig gelten. Die Abschiebung der sogenannten "Gefährder" gestaltet sich als schwierig. So geht die Polizei vor. mehr »

Osama Bin Ladens Bodyguard Osama Bin Ladens Bodyguard

Regierung will handeln! Warum wird Sami A. nicht abgeschoben?

Obwohl er als islamistischer Gefährder gilt, kann der ehemalige Bin-Laden-Bodyguard Sami A. nicht abgeschoben werden. Seiner Abschiebung stehen gleich mehrere Gründe im Weg. Nun will die Regierung handeln. mehr »

Bin Ladens Bodyguard Bin Ladens Bodyguard

So zockt Osamas Ex-Leibwächter den Staat ab!

Ein ehemaliger Bin-Laden-Bodyguard kann offenbar nicht abgeschoben werden. Stattdessen kassiert er monatlich weiter Unterstützung vom Staat. Das steckt dahinter. mehr »

Razzia in Essen Razzia in Essen

Sechs Festnahmen, kiloweise Rauschgift! Polizei filzt über 800 Personen

Voller Erfolg für die Polizei in Essen: Sechs Festnahmen, dazu mehrere Kilo Rauschgift sichergestellt. NRW-Innenminister Herbert Reul hat ein Problem besonders im Visier... mehr »

Mangelnde Zusammenarbeit Mangelnde Zusammenarbeit

Keine Papiere! So viele Abschiebungen bleiben unvollstreckt

In Deutschland können immer mehr Abschiebungen nicht vollstreckt werden, weil Asylbewerbern die nötigen Ersatzpapiere fehlen. Schuld daran sind jedoch nicht nur die deutschen Behörden. mehr »

Flüchtlinge aktuell in Deutschland Flüchtlinge aktuell in Deutschland

Seehofer fordert konsequentere Abschiebungen nach Afghanistan

Horst Seehofer hat sich für eine konsequentere Abschiebe-Praxis nach Afghanistan ausgesprochen. Der deutsche Rechtsstaat sei zu lasch. mehr »

Verfahrensfehler beim BAMF Verfahrensfehler beim BAMF

Abgeschobener Afghane muss zurück nach Deutschland

Wegen eines Verfahrensfehlers muss das Bundesamt für Migration einen bereits abgeschobenen Afghanen aus Kabul zurückholen. Nun hat Haschmatullah F. sein deutsches Visum in der Tasche. Sein Rückflug steht kurz bevor. mehr »

Flughafen Hamburg Flughafen Hamburg

Chaos am Airport! Mann flüchtet vor Abschiebung

Eine Stunde Stillstand am Hamburger Flughafen: Aus einer Abschiebe-Unterkunft am Airport flüchtet ein abgelehnter Asylbewerber und löst damit einen größeren Einsatz der Bundespolizei aus. mehr »

Heftige Proteste Heftige Proteste

Sammelabschiebung! Sextäter nach Afghanistan geflogen

Per Sammelflug hat Deutschland wieder abgelehnte afghanische Asylbewerber abgeschoben. Die Maschine nach Kabul hob am Abend in Düsseldorf ab. Es ist die erste Sammelabschiebung seit Ende Mai. mehr »

Horst Seehofer mahnt Horst Seehofer mahnt

Flüchtlinge können nicht abgeschoben werden

Die Bundesregierung ist seit Langem in der Kritik über die mangelhaft vorgenommenen Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern. Horst Seehofer macht jetzt deutlich, wo das System krankt. mehr »

IS-Anhänger in Deutschland IS-Anhänger in Deutschland

Menschenrechtsgericht stoppt Abschiebung islamistischen "Gefährders"

Vor wenigen Tagen hat das Bundesverfassungsgericht grünes Licht für die Abschiebung von Menschen gegeben, die als potenzielle Terroristen verdächtig sind. Nun verhindert Straßburg eine dieser Abschiebungen. mehr »

Nach Attacke in Hamburg Nach Attacke in Hamburg

Behörde verpasste Abschiebefrist für Hamburger Messer-Angreifer

Hätte der Messer-Angriff von Hamburg verhindert werden können? 2015 sollte der Attentäter bereits abgeschoben werden. Doch die Behörden verpassten die Frist - um einen Tag. mehr »

Islamistischer Terror Islamistischer Terror

Schnelle Abschiebung von Gefährdern mit Grundgesetz vereinbar

Um die innere Sicherheit zu wahren, hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe jetzt ein Machtwort gesprochen. Islamistische Terror-Gefährder können und sollen zukünftig beschleunigt behandelt werden. mehr »

Bivsi Rana aus Nepal Bivsi Rana aus Nepal

Nach Abschiebung: Schülerin darf zurückkehren

Im Mai wurde die 15-Jährige aus dem Unterricht geholt und mit ihrer Familie direkt nach Nepal abgeschoben. Nun hat sich der Kampf gelohnt. Bivsi darf zurückkehren und in Deutschland ihr Abitur beenden. mehr »

Mord in bester Gesellschaft: Die Täuschung Mord in bester Gesellschaft: Die Täuschung

Krimi-Tipps am Freitag

Bei "Lewis" (ZDFneo) macht sich ein Kriminologe mit seinen Thesen viele Feinde. "Der Bulle von Tölz" (Sat. mehr »

Abschiebung im Schneckentempo Abschiebung im Schneckentempo

Asylbewerberin will, aber darf Deutschland nicht verlassen

Ghusoon Mubarak ist 53 Jahre alt und aus dem Irak nach Deutschland geflüchtet. Nun möchte sie gern in ihr Heimatland zurückehren. Doch das ist nicht möglich, denn Deutschland hindert sie an der Ausreise. mehr »

Aus Angst vor Abschiebung Aus Angst vor Abschiebung

Flüchtlinge gestehen ausgedachte Straftaten

Immer wieder behaupten Flüchtlinge, in ihrem Heimatland Straftaten begangen zu haben, um einer möglichen Abschiebung zu entgehen. Doch meist sind die Geschichten nur ausgedacht. mehr »

Abschiebung von Asef N. Abschiebung von Asef N.

Randale bei Abschiebung - Zukunft des Schülers ungewiss

Ein junger Afghane wird aus dem Klassenzimmer geholt und soll abgeschoben werden - dabei wollten Nürnberger Schüler nicht tatenlos zusehen und organisierten eine Spontandemo. Später kam es zu Tumulten mit der Polizei. mehr »

Neubewertung der Sicherheitslage Neubewertung der Sicherheitslage

Merkel: Abschiebungen nach Afghanistan vorerst nur in Ausnahmefällen

Nach dem schweren Anschlag in Kabul sollen die Abschiebungen nach Afghanistan zurückgefahren werden. Bis zur Neubewertung der Sicherheitslage in dem Land sollen nur bestimmte Personen zwangsweise zurückmüssen. mehr »

Geplante Abschiebungen Geplante Abschiebungen

Festnahmen nach Randale - Schüler protestieren gegen Ausweisung

Mitschüler aus Nürnberg und Duisburg protestierten massiv gegen die Polizei, als ihre Freunde aus dem Unterricht geholt wurden, um nach Afghanistan abgeschoben zu werden. mehr »

Asylrecht in Deutschland Asylrecht in Deutschland

Abschiebehaft und Fußfessel! Mutiert Deutschland zum Abschiebeland?

Stück für Stück schraubt die Bundesregierung in dieser Wahlperiode am Asylrecht. Nun ist das vorerst letzte Vorhaben beschlossen. Und das hat es in sich - wieder einmal. Die Kritik fällt heftig aus. mehr »

Ekaterina Leonova Ekaterina Leonova

"Let's Dance"-Tänzerin droht die Abschiebung

"Let's Dance"-Profitänzerin Ekaterina Leonova hat große Sorgen. Sie befürchtet, aus Deutschland ausgewiesen zu werden. Doch sie weiß, wie sie das verhindern kann. mehr »

Flüchtlingskrise 2017 Flüchtlingskrise 2017

Weniger Migranten verlassen Deutschland freiwillig

Die Bundesregierung arbeitet weiterhin fieberhaft an der konsequenten Abschiebung von Asylbewerbern. Laut jüngsten Zahlen verlassen immer weniger Migranten das Land freiwillig. Das soll sich ändern. mehr »

Tugce Albayrak getötet Tugce Albayrak getötet

So lief die Abschiebung von Sanel M. nach Serbien

Zweieinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod der Studentin Tugce Albayrak wurde der verurteilte Täter am Donnerstag, den 20. April 2017, nach Serbien abgeschoben. mehr »

Fall Anis Amri Fall Anis Amri

Brisante Enthüllung! LKA sagte Terroranschlag von Berlin voraus

Einem Medienbericht zufolge warnte das LKA bereits im März 2016 vor dem späteren Berlin-Attentäter Anis Amri. Abgeschoben wurde er nicht. mehr »

Asylpolitik verschärft Asylpolitik verschärft

Kabinett beschließt schärfere Regeln für Abschiebungen

Die schwarz-rote Bundesregierung verschärft erneut die Asylpolitik. Was vor zwei Wochen von Bund und Ländern beschlossen wurde, wird jetzt umgesetzt: Besonders umstritten ist der geplante Zugriff auf Mobiltelefone von Flüchtlingen. mehr »

EInigung auf 15-Punkte-Paket EInigung auf 15-Punkte-Paket

Schnellere Abschiebungen beschlossen - wer ist dafür, wer dagegen?

Hunderttausende Asylbewerber in Deutschland sind eigentlich zur Ausreise verpflichtet. Sollen sie nun in großem Umfang abgeschoben werden? Bund und Ländern wollen das erleichtern - doch nicht alle ziehen mit. mehr »

Keine Abschiebung nach Afghanistan Keine Abschiebung nach Afghanistan

Wegen Abschiebestopp! Union droht mit Kürzungen

Schleswig-Holstein weigert sich, abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan zurückzuschicken. Nun droht die Union der Landesregierung mit Kürzungen. Der Grund: Sie fördere Zuwanderung "auf "Kosten der Allgemeinheit". mehr »

Zurück nach Afghanistan Zurück nach Afghanistan

So hoch sind die Kosten für die Abschiebung

Bei kaltem Winterwetter fuhren den ganzen Tag Transporter und Polizeiwagen auf das Rollfeld des Frankfurter Flughafens. An Bord: 25 junge Afghanen, die wieder zurück in ihre Heimat sollen. mehr »

Abschiebung nach Afghanistan Abschiebung nach Afghanistan

Erste Sammelabschiebung 2017 von Protesten begleitet

Eine Maschine mit aus Deutschland abgeschobenen Afghanen ist am Dienstag in Kabul eingetroffen. Die erste Abschiebeaktion des Jahres vom Frankfurter Flughafen hat die Debatte über das Thema erneut angeheizt. mehr »

Sanel M. Sanel M.

Eilantrag gegen Abschiebung: Darf der Tugce-Schläger doch bleiben?

Der für gewaltsamen Tod an der Lehramtsstudentin Tugce Albyrak verurteilte Serbe Sanel M. hat einen Eilantrag gegen seine bevorstehende Abschiebung eingereicht. mehr »

Neue Panne im Fall Amri Neue Panne im Fall Amri

Tunesien übermittelte falschen Namen des Berlin-Attentäters

Hätte der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin verhindert werden können? Durch eine Behördenpanne hätte der spätere Täter womöglich schon viel früher enttarnt werden können. Darum scheiterte die Abschiebung. mehr »

Fall der getöteten Tugce Fall der getöteten Tugce

Tugces Totschläger soll abgeschoben werden

Der Tod der Studentin Tugce beschäftigte Millionen. Der verurteilte Täter soll nach dem Willen der Ausländerbehörde ausgewiesen werden - zu Recht, entschied jetzt das Verwaltungsgericht. Rechtskräftig ist der Beschluss aber noch nicht. mehr »

Nach Terror-Anschlag von Berlin Nach Terror-Anschlag von Berlin

Mögliche Unterstützer von Anis Amri festgenommen

Nach dem Tod des mutmaßlichen Attentäters Anis Amri wird in Tunesien eine Terrorzelle ausgehoben. Forderungen nach schärferen Gesetzen werden immer lauter. mehr »

Grünen-Landeschef dagegen Grünen-Landeschef dagegen

Sammelabschiebungen nach Afghanistan sollen heute beginnen

Der Bund forciert die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan - und das Grün-Schwarz regierte Baden-Württemberg macht offenkundig mit. Für den Grünen-Landeschef ist das ein Unding. mehr »

12 »