11.05.2019, 12.44 Uhr

Video: Aus und vorbei! Die Lochis hören mit YouTube und als Band auf

Die Lochis bei den Kids' Choice Awards von Nickelodeon

Die Lochis bei den Kids' Choice Awards von Nickelodeon Bild: imago images / STAR-MEDIA/spot on news

Am Samstag, um 12:00 Uhr mittags, sind wohl tausende Herzen deutscher Teenies zerbrochen. Die Lochis haben in einem persönlichen Video bei YouTube angekündigt, dass ihre gemeinsame Bandkarriere schon sehr bald vorbei ist - und sie auf der Plattform keine Clips mehr veröffentlichen möchten.

"Kapitel X", das letzte Album der Lochis, kann bereits vorbestellt werden

"Okay Freunde, das hier ist unser letztes Video", erklären die Zwillinge Heiko und Roman Lochmann (19) in dem Clip. Gleichzeitig kündigen die Lochis ein letztes Album an. "Kapitel X" soll am 13. September erscheinen. Im September folgt zudem eine Abschluss-Tour mit derzeit sieben Terminen, welche die Lochis unter anderem noch einmal nach Berlin, Leipzig oder auch München führt.

Zeit zum Durchatmen

"Wir waren die ersten YouTuber, die mit irgendeinem Musikprodukt Goldstatus erreicht haben", erzählen die Brüder in ihrem letzten Video. Sie stünden vor einem neuen Lebensabschnitt und würden langsam erwachsen werden. Das Kapitel "Die Lochis" sei damit geschlossen, aber nicht das ganze Buch. Die Zwillinge hoffen, dass die Fans, die so etwas "wie unsere DNA" seien, auch in Zukunft an ihrer Seite stehen werden. Was auch immer die Lochis nach ihrer Abschluss-Tour machen wollen, wurde noch nicht verraten. Da in den vergangenen Jahren oftmals die Zeit zum Durchatmen gefehlt habe, scheint eine kleine Auszeit denkbar.

Die Fans zeigen sich in den Kommentaren unter dem Abschiedsvideo entsetzt. "NEIN. Bitte macht weiter. Ich bleibe für immer Lochinator, egal was passiert", schreibt eine Nutzerin. Viele sehen die Lage aber deutlich dramatischer. So meint ein weiterer Fan: "Das kann nur ein Alptraum sein. Ich hoffe ihr verarscht uns nur. Wenn ihr wirklich aufhört, ist mein Leben vorbei." Ähnlich sieht es eine andere Userin: "Mein Herz ist gebrochen, ich werde euch nie vergessen."

spot on news
Barbara Schöneberger, Charlotte Roche und Co.Eurovision Song Contest 2019Mondfinsternis am 16.07.2019Neue Nachrichten auf der Startseite