06.11.2018, 11.49 Uhr

Tour: Victoria Beckham wünscht den Spice Girls alles Gute

Victoria Beckham wird auch etwas von der Tour haben: Geld

Victoria Beckham wird auch etwas von der Tour haben: Geld Bild: KGC-03/starmaxinc.com/ImageCollect/spot on news

Es ist eine Sensation: Die Spice Girls werden wieder zusammen durch Großbritannien touren - und danach vielleicht sogar durch die Welt! Nur Victoria Beckham (44) hat einfach keine Lust mehr auf ihre Girl Gang. Sie möchte sich lieber weiterhin auf ihre erfolgreiche Karriere als Designerin konzentrieren.

Schon mal einstimmen - mit dem "Best of" der Spice Girls auf Amazon

Über die Pläne ihrer ehemaligen Mitstreiterinnen freut sie sich in einem Statement auf Instagram aber trotzdem sehr: "Teil der Spice Girls zu sein war ein großer, wichtiger Part meines Lebens und ich wünsche den Mädels so viel Liebe und Spaß für die Tour. Ich weiß, dass sie eine grandiose Show auf die Beine stellen werden und die fantastischen Fans - die alten und die neuen - eine wunderschöne Zeit haben werden."

Volle Unterstützung also von Ex-Posh. Eigentlich auch nicht verwunderlich: Laut dem britischen Klatschblatt "The Sun" wird Victoria, die natürlich einen Anteil an den Musikrechten der Spice-Girls-Songs hat, mit der Tour Millionen verdienen, ohne einen Finger zu rühren.

Auf nach Großbritannien

Am Montag hatten ihre Ex-Kolleginnen, Melanie Brown (43), Emma Bunton (42), Melanie Chisholm (44) und Geri Horner (46, ehemals Halliwell), in einem lustigen Video ihre Reunion in Form einer Tour durch Großbritannien bekanntgegeben. Auftakt ist am 1. Juni 2019 in Manchester. Weitere Konzerte finden in Coventry (3. Juni), Sunderland (6. Juni), im schottischen Edinburgh (8. Juni) und in Bristol (10. Juni) statt. Der krönende Abschluss ist am 15. Juni in London im legendären Wembley Stadion. Als Gast werden die Spice Girls von der britischen Sängerin Jess Glynne (29, "Hold My Hand") unterstützt.

spot on news
Tod von AviciiABBA Reunion 2018Jens Büchner ist totNeue Nachrichten auf der Startseite