27.10.2017, 21.57 Uhr

"Stranger Things 2": Start der 2. Staffel bei Netflix! So geht es weiter

Natalia Dyer spielt in der Netflix-Serie

Natalia Dyer spielt in der Netflix-Serie "Stranger Things" die Figur der Nancy Wheeler. Bild: dpa

Auf "Stranger Things 1" folgt "Stranger Things 2": Fans der Mystery-Serie warten bereits sehnsüchtig auf die neun Folgen von Staffel zwei.

"Stranger Things": Start von Staffel 2 im Online-Stream bei Netflix

Am Freitag, den 27. Oktober, startet auf Netflix endlich die zweite Staffel der Serie mit Winona Ryder und David Harbour, die die Elemente Sci-Fi und Horror miteinander verbindet. Wer "Stranger Things 2" keinesfalls verpassen möchte, wird sich wohl einen Netflix-Zugang besorgen müssen. Denn auch die zweite Staffel der beliebten Serie erscheint nur exklusiv beim Streaming-Anbieter, der am 27.10. gleich alle neun Folgen gleichzeitig freigibt.

Im Internet bieten zwar auch andere Streaming-Dienste einen Online-Stream von "Stranger Things 2". Aber Vorsicht! Diese sind illegal und Sie machen sich mit dem Anschauen strafbar.

Neue Staffel "Stranger Things" knüpft ein Jahr nach der Staffel 1 an

Die Netflix-Serie "Stranger Things" handelt von dem Verschwinden des Jungen Will Byers im Jahr 1983. Bei der Suche nach ihm, finden seine Mutter und Freunde, dass die Regierung geheime Experimente mit einer Paralleldimension durchführt. Die zweite Staffel setzt ein Jahr später, das heißt 1984, an. Seit Wills mysteriösem Verschwinden und seiner Rückkehr ins fiktive Hawkins im US-Bundesstaat Indiana ist aber keinesfalls Normalität zurückgekehrt.

Trailer zur 2. Staffel "Stranger Things" - Wie geht es weiter?

Die Trailer geben einen ersten Einblick in "Stranger Things 2", allerdings verraten sie auch nicht allzu viel. Kein Wunder, dass Fans bereits spekulieren, wie es weitergehen können. Einigkeit gibt es dabei allerdings nicht. Während die einen vermuten, Will sei das Monster, meinen andere Eleven trüge das Monster in sich. Andere wiederum sind überzeugt, dass Sheriff Hopper für die Regierung arbeitet oder er der Vater von Eleven ist. Ob sich die Spekulationen bewahrheiten oder nicht, sehen Sie ab 27. Oktober auf Netflix.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de/dpa/spot on news
Themen: Netflix
Barbara Schöneberger, Charlotte Roche und Co.Eurovision Song Contest 2019Queen Elizabeth II. Neue Nachrichten auf der Startseite