08.07.2017, 16.59 Uhr

Tickets: Ed Sheeran: Fans legen Ticketbörsen lahm

Der news.de-Nachrichtenüberblick

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Samstagvormittag, elf Uhr. Tausende Ed Sheeran (26, "Devide") Fans sitzen aufgeregt vor ihren Computern, denn der Vorverkauf für die Tournee im Sommer 2018 sollte beginnen. Sollte. Denn der Ansturm war offenbar so groß, dass die Webseiten der Vorverkaufsstellen zeitweise lahmgelegt wurden - und zwar in ganz Europa. Via Social Media meldeten sich einige verärgerte Fans, die offenbar schon lange in der virtuellen Warteschlange ausharrten, nur um dann mit einer Fehlermeldung konfrontiert zu sein. Eine Userin schrieb auf Twitter: "Habe so lange auf diese Karten gewartet und dann hängt sich alles auf habe 3 mal bezahlt und nix bekommen".

Der Veranstalter "All Blues Konzerte" entschuldigte sich für die Ausfälle via Facebook: "Aufgrund der enormen Nachfrage gibt es europaweite technische Probleme, es wird mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet." Nach einiger Zeit wurden die Probleme aber offenbar behoben und der Ticketverkauf ging weiter.

Zumindest für die Fans in Österreich gab es einen kleinen Trost. Laut "orf.at" wurde eine Zusatzshow am 8. August in Wien hinzugefügt. Für Deutschland wurden zumindest bisher keine Extra-Konzerte angekündigt, wer schnell ist, hat aber immer noch die Möglichkeit, Sheeran live zu sehen. Noch gibt es Karten für Berlin, Essen, Hamburg und München.

spot on news
Barbara Schöneberger, Charlotte Roche und Co.Eurovision Song Contest 2019Prinz George wird heute 6 Jahre alt!Neue Nachrichten auf der Startseite