29.10.2016, 13.46 Uhr

Jennifer Rostock: Komplett nackt! In DIESEM Video zieht Jennifer Weist blank

Jennifer Weist setzt sich im Song

Jennifer Weist setzt sich im Song "Hengstin" lautstark für Gleichberechtigung ein. Bild: dpa

Die neue Single "Hengstin" von Jennifer Rostock hat ein offizielles Video. Der Track hat eine klare Message: Es geht um die Machos dieser Welt, um Gleichberechtigung und um das wirklich starke Geschlecht - ein Hochgesang auf die Frauen. Zudem wird nicht mit nackter Haut gegeizt: Sängerin Jennifer Weist zeigt sich im Video splitterfasernackt vor der Kamera, lediglich ihre Arme verdecken ihre Brüste und den Intimbereich. Die Fans feiern nicht nur das freizügige Video, sondern auch die Botschaft des Songs.

Jennifer Rostock Video "Hengstin": Jennifer Weist zieht blank

Weist schreibt auf ihrem offiziellen Facebook-Profil zu "Hengstin": "Frauen haben nach wie vor weniger Karrierechancen, verdienen in gleichen Jobs weniger als Männer und haben mit krasseren Vorurteilen zu kämpfen, grade deswegen ist es für Frauen wichtig selbstbewusst und eigenständig zu sein, keinem Hengst hinterherzurennen, sondern selber Hengstin zu sein! Liebe Mädchen, liebe Frauen, traut euch was! Tretet nach vorne, sagt wer ihr seid und habt keine Angst vor Rückschlägen! Ihr könnt alles erreichen was ihr wollt, lasst euch von niemandem was anderes erzählen!"

Wie läuft es bei Jennifer Rostock hinter den Kulissen ab? Das exklusive Studiotagebuch gibt es kostenlos auf Clipfish.

Seiten: 12
Barbara Schöneberger, Charlotte Roche und Co.Eurovision Song Contest 2019Wetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite