11.11.2015, 12.52 Uhr

"Humans of New York - Die besten Storys": New York - Eine Stadt voller Schicksale

Im rauen New York gibt es auch Geschichten ungewöhnlicher Freundschaften.

Im rauen New York gibt es auch Geschichten ungewöhnlicher Freundschaften. Bild: Brandon Stanton_Humans of New York (S. 247)

Von news.de-Volontärin Anne Geyer

Manchmal braucht man nicht viele Worte, um eine ganze Geschichte erzählen zu können. Diesem Prinzip folgt auch Fotograf Brandon Stanton. Seit 2010 fotografiert er die "Humans of New York". So konnte er bereits über 6.000 Schicksale erzählen. In seinem Bildband, in dem er die besten Geschichten und Portraits zusammengetragen hat, sind alle Menschen bunt durcheinander gewürfelt. Da findet man eine Chinesin im Rollstuhl auf der einen Seite. Sie verfolgt noble Ziele, möchte Diplomatin werden und den Menschen mit Behinderung in China helfen. Auf der Seite daneben ein Mann im langen dunklen Mantel. Er trägt einen Hut und hat sich eine dunkle Tasche unter den Arm geklemmt. Zehn Jahre saß er im Gefängnis - wegen organisierten Verbrechens.

Das Cover des Buches

Das Cover des Buches "Humans of New York" von Brandon Stanton. Bild: rivaVerlag

Brandon Stanton erzählt die Geschichte der Menschen auf einzigartige Weise

"Humans of New York" erzählt die Geschichten der Menschen ohne Wertung. Dadurch entsteht ein durchaus authentisches Portrait der Millionenstadt. Genauso vielfältig wie die Menschen sind auch ihre Geschichten. Einige erzählen von ihrer Vergangenheit, ihren Träumen für die Zukunft oder dem, was sie gerade beschäftigt. Manchmal reicht dafür ein Satz, manchmal braucht es eine halbe Seite.

Im Internet ist Stantons "Humans of New York" bereits ein Selbstläufer

Stantons Blog "Humans of New York" hat bereits mehr als 15 Millionen Fans, die seine Seite jeden Tag besuchen, um neue Geschichten zu erfahren. Mehr als 14 Millionen User folgen ihm auf Facebook, auf Twitter sind es 340.000 Menschen. Stanton trifft mit seinen ungefilterten Geschichten also einen Nerv und erinnert daran, dass hinter jedem Gesicht auch eine Geschichte steckt.

"Humans of New York. Die besten Storys", riva Verlag, 19,99 Euro.

Seiten: 12
Fotostrecke

New Yorker Schicksale in Bildern

Barbara Schöneberger, Charlotte Roche und Co.Eurovision Song Contest 2019Unwetter im Juli 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite