18.09.2014, 14.51 Uhr

Club Magnet Tour 2014: Die beste Live-Band Deutschlands in der Messestadt

Von news.de-Redakteurin Jana Koopmann

Kleine Clubs sind sexy! Die Beatsteaks sind sexy! Nach grandiosen Festivalauftritten in diesem Jahr stehen den Berliner Rockern nun einige Tourmonate bevor. Die Band aus der Hauptstadt läutete die Hallensaison im Herbst 2014 mit ihrer Club Magent Tour ein, ehe es in die großen Hallen geht. Den Auftakt machten sie gestern im Conne Island in Leipzig.

Beatsteaks live im Conne Island in Leipzig

Beatsteaks live im Conne Island in Leipzig Bild: Jana Koopmann

Das aktuelle Album der Berliner Rocker mit dem Titel Beatsteaks startete in den Albumcharts direkt von Null auf Eins. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass die kleinen Clubkonzerte binnen Minuten ausverkauft waren und viele traurige Fans zurückließen, die leider kein Ticket ergattern konnten. Doch die wenigen Glückspilze wurden belohnt. Kurz nach 21 Uhr enterten die Beatsteaks zu sechst die kleine Bühne. Von Beginn an gaben die Band und das Publikum Vollgas.

Ein guter Mix aus neu und alt

Eine gut durchgemischte Setlist ließ die neuen und alten Fans voll auf ihre Kosten kommen, auch wenn aus Zeitgründen sicher der eine oder andere Song wegfallen musste. Das tat der Stimmung allerdings keinen Abbruch, die Fans sangen und tanzten den ganzen Abend durch. Bei Jane Became Insane oder Cheap Comments gab es dann kein Halten mehr. Auch die neuen Songs wie Gentleman Of The Year oder DNA kamen bei den Fans gut an. In Hochform kam das Publikum, als Sänger Arnim Teutoburg-Weiß sich durch die Menge tanzte und einfach auf dem Merchandise-Stand stehend weiter die Masse anheizte. Im Laufe des Abends war das Conne Island so spannungsgeladen, dass es keinen mehr ruhig auf den Füßen hielt. Nach gut 90 Minuten war vorerst Schluss, doch die Beatsteaks wären nicht die Beatsteaks, wenn sie nicht noch für ein paar weitere Songs zurück auf die Bühne gekommen wären. Kurz vor 23 Uhr gingen dann tatsächlich die Lichter an und wo man auch hinschaute, sah man glückliche und ausgepowerte Gesichter.

Große Creep Magnet Tour durch Deutschlands Hallen im November

Kurzum, ein gelungener Abend und ein Tourauftakt, der Lust auf mehr macht. Nach den kleinen und charmanten Clubkonzerten geht es durch die großen Arenen weiter:

04.11.2014 Siegen, Siegerlandhalle
07.11.2014 Wien, Planet.tt Bank Austria Halle Gasometer
11.11.2014 Erfurt, Thüringen-Halle
12.11.2014 Saarbrücken, E-Werk
14.11.2014 Bremen, Pier 2 (ausverkauft)
15.11.2014 Magdeburg, Stadthalle
18.11.2014 Köln, Palladium (ausverkauft)
19.11.2014 Köln, Palladium (ausverkauft)
22.11.2014 Leipzig, Arena
23.11.2014 Bielefeld, Seidensticker Arena
25.11.2014 Dortmund, Westfalenhalle
27.11.2014 Berlin, Max-Schmeling-Halle (ausverkauft)
28.11.2014 Berlin, Max-Schmeling-Halle (ausverkauft)
02.12.2014 Hamburg, Sporthalle Hamburg
03.12.2014 Hannover, Swiss Life Hall
05.12.2014 Bamberg, brose Arena
06.12.2014 Göttingen, Lokhalle
09.12.2014 Münster, Messe+Congress Centrum Halle Münsterland
11.12.2014 Frankfurt, Jahrhunderthalle
13.12.2014 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
14.12.2014 München-Freimann, Zenith-die Kulturhalle

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

news.de
Barbara Schöneberger, Charlotte Roche und Co.Eurovision Song Contest 2019Wetter im September 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite