19.02.2014, 11.31 Uhr

Festivals 2014: So werden die Bühnen gerockt: Seite 2: Was der Juli und August an Highlights bereit hält

Metallica als Headliner für Rock am Ring und Rock im Park

Metallica als Headliner für Rock am Ring und Rock im Park Bild: spot on news

Ferropolis - Die Stadt aus Eisen wird Treffpunkt zweier Festivals im Juli. Das Splash! vom 11. Juli bis 13. Juli 2014 ist eines der größten Festivals der HipHop- und Reggae-Szene und findet bereits zum 17. Mal statt. In diesem Jahr werden Acts wie Wiz Khalifa, Fünf Sterne Deluxe oder Cro die Menge anheizen und zum Kochen bringen.

Vom 18. Juli bis 20. Juli treffen sich auf dem ehemaligen Tagebaugelände die Anhänger der elektronischen Musik beim Melt. Unter anderem Fritz Kalkbrenner und Milky Chance lassen die Plattenteller rotieren bis tief in die Nacht.

Heavy Metal, Elektro und Rock geben zum Abschluss nochmal volle Kraft

Das Festival mit dem größten Kultstatus ist das Wacken Open Air. Jedes Jahr treffen sich dem kleinen Örtchen Wacken die Fans des harten Metalls und begeistern selbst die Einwohner. Im vergangenen Jahr stand sogar Volksmusiker Heino gemeinsam mit Rammstein auf der Bühne. In diesem Jahr soll es vom 31. Juli bis zum 2. August weniger polarisierend zugehen. Motörhead, Red Hot Chili Peppers und auch Comedian Bülent Ceylan lassen es laut werden.

Die Bleilochtalsperre in Thüringen ist vom 8. August bis 10. August Gastgeber für das SonneMondSterne-Festival. Hier kommen die Jünger der elektronischen Tanzmusik voll auf ihre Kosten. Unter anderem zeigen Fatboy Slim, Steve Aoki, Materia und Lexy & K.Paul, was in ihnen und ihren Platten steckt.

Das Highfield ist eines der wichtigsten Indie-Festivals Detschlands und findet in diesem Jahr vom 15. August bis 17. August am Störmthaler See bei Leipzig statt. Bis zu 25.000 feierwütige Besucher können sich auf Macklemore & Ryan Lewis, Beatsteaks, Placebo, Boss oder Blink-182 freuen.

Seiten: 123
Fotostrecke

Das hat gerockt

Helene FischerBarbara Schöneberger, Charlotte Roche und Co.Verona PoothNeue Nachrichten auf der Startseite