04.05.2019, 12.15 Uhr

Produktrückruf aktuell Mai 2019: Salmonellen-Gefahr! Netto ruft DIESE beliebte Wurst zurück

Netto ruft die Räucherlende der Marke

Netto ruft die Räucherlende der Marke "Schildauer" zurück. Bild: Netto

Der Netto Marken-Discounter hat seine "Schildauer Räucherlende" aus dem Verkauf genommen. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma "SFW Schildauer Fleisch- und Wurstwaren GmbH" den Artikel Räucherlende der Marke "Schildauer" (ca. 150g) zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Salmonellen in einzelnen Packungen des vom Rückruf betroffenen Artikels befinden.

Netto-Rückruf: Salmonellengefahr! Discounter ruft "Schildauer"-Räucherlende zurück

Vom Rückruf betroffen ist dem Unternehmen zufolge die Räucherlende der Marke "Schildauer" mit dem Haltbarkeitsdatum 09.05.2019 und mit der Chargennummer 191601. Diese Information können Kunden dem Etikett entnehmen.

Produktrückruf bei Netto: Kunden bekommen Kaufpreis erstattet

Wie Netto weiter mitteilt, wurde die Räucherlende nur in Sachsen und Brandenburg verkauft. Weitere "Schildauer"-Produkte mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten oder abweichenden Chargennummern sind nicht von dem Rückruf betroffen. Kunden, die das betroffene Produkt bereits gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Salmonellen-Bakterien sollten nicht unterschätzt werden

Salmonellen-Bakterien können Durchfall, Erbrechen und Fieber verursachen. Bei Säuglingen und alten Menschen kann die Erkrankung tödlich verlaufen. Personen, die das betroffene Produkt bereits gegessen haben und eines der eben genannten Symptome entwickeln, sollten dringend einen Arzt aufsuchen.

Lesen Sie auch: Ekel-Keime! DIESE Käse-Produkte werden zurückgerufen!

sba/fka/news.de/dpa
Grillsaison 2019Mythos oder WahrheitGermany's Next Topmodel 2019 im Live-TickerNeue Nachrichten auf der Startseite