29.09.2018, 18.49 Uhr

Ökotest Oktober 2018 aktuell: Pestizide im Kräutertee! DIESE Tee-Produkte sind pures Gift

Kräutertee ist der Deutschen liebstes Getränk - doch welche Produkte können im Ökotest bestehen?

Kräutertee ist der Deutschen liebstes Getränk - doch welche Produkte können im Ökotest bestehen? Bild: Karl-Josef Hildenbrand / picture alliance / dpa

Wer sich eine Tasse Kräutertee aufbrüht, verspricht sich davon nicht nur eine Erfrischung, sondern auch die wohltuende Wirkung zahlreicher gesunder Kräuter. Doch steckt in Kräutertee wirklich so viel gesunde Natur, wie uns die Hersteller glauben machen wollen?

Kräutertee im Test! Ökotest prüft Teemischungen auf Pestizide

Ökotest wollte es genau wissen und hat verschiedene Sorten Kräutertee auf Herz und Nieren geprüft. Es ist nicht das erste mal, dass Ökotest die Teesorten einem Test unterzieht: In früheren Untersuchungen wurden in vielen Produkten nicht nur Spuren von Giftpflanzen, sondern auch Pestizide entdeckt.

Diese Giftstoffe wurden auch im aktuellen Test in Kräutertees gefunden, wie dem Test-Ergebnis zu entnehmen ist. Allerdings seien im Vergleich zu früheren Kräutertee-Tests merklich weniger Produkte mit Pestiziden verunreinigt. Bessere Nachrichten gab es in puncto Giftpflanzen: Keiner der getesteten Tees enthielt Giftkräuter, was Verbraucher aufatmen lassen dürfte.

Mangelhaft! DIESE Kräutertees fallen bei Ökotest durch

Die Pestizid-Funde haben die Ökotest-Experten nicht nur in billigen Tees, sondern auch in Bio-Produkten getätigt. Das Testsiegel "mangelhaft" bekam beispielsweise eine Bio-Teemischung aus dem Hause Sonnentor, nachdem auffällig erhöhte Pestizidwerte gemessen wurden. Ebenfalls mit "mangelhaft" bewertet wurden Kräutertees wie "Kräutermond" aus dem Teehandelskontor Bremen, die "Klostermischung" von Edeka sowie der von Bünting hergestellte "Wildkräutertee".

Ökotest-Testsieger: Welche Tees wurden mit "sehr gut" bewertet?

Als Testsieger gingen unterdessen zwei Bio-Kräutertees hervor: Mit "sehr gut" bewertet wurden einerseits die "Lebensbaum Haustee-Kräutermischung" und andererseits der "Gut Bio-Kräutertee", der bei Aldi Nord verkauft wird. In dem Aldi-Tee wurden laut Testergebnis zwar auch Pestizid-Spuren gefunden, doch im Vergleich mit anderen Produkten waren die Werte zu vernachlässigen.

Schon gelesen? Achtung, krebserregend! Finger weg von DIESEN Äpfeln.

Was taugt Kräutertee von Kaufland, Penny oder Lidl?

Wer Kräutertee ohne Bio-Siegel bevorzugt, findet laut Ökotest in "Westcliff Kräuter-Genuss" bei Aldi Süd einen empfehlenswerten Tee. Ökotest bewertete den Tee als preislich fair und verlieh das Prädikat Testsieger, da die Zutaten zu großen Teilen aus fairem Anbau stammen und kaum Pestizide nachweisbar waren. Ebenfalls von Ökotest hervorgehoben wurden die mit "gut" bewerteten Kräutertees von Kaufland, Penny und Lidl.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de
Lebensmittelwarnung im Oktober 2018Lebensmittelwarnung im OktoberIn Bestattungsunternehmen in DetroitNeue Nachrichten auf der Startseite