05.07.2018, 08.52 Uhr

Heilung gegen Pollenallergie: Analsex als Therapie gegen Heuschnupfen

Heuschnupfen macht vielen Allergikern das Leben zur Qual (Symbolbild).

Heuschnupfen macht vielen Allergikern das Leben zur Qual (Symbolbild). Bild: Fotolia / absolutimages

Kaum blüht die Natur, geht es los mit Kribbeln in der Nase, tränenden Augen und Fließschnupfen: Die Pollenzeit ist für viele Allergiker eine Qual. So mancher greift zurück auf Augentropfen, Nasensprays oder Antihistaminika, um die mit einer Pollenallergie einhergehenden Beschwerden zu lindern.

So leiden Patienten mit Heuschnupfen unter dem Pollenflug

Eine, die ein Lied vom Pollen-Terror singen kann, ist Lois White. Die Engländerin leidet, so ist es im "Daily Star" zu lesen, ebenfalls sehr unter fliegenden Pollen und musste sich sogar krankmelden, weil ihre Allergiebeschwerden so heftig ausfielen. Adam, dem Freund der Engländerin, blieben die Probleme mit dem Pollenflug nicht verborgen. Kurzerhand machte sich dieser, ganz der fürsorgliche Partner, auf die Suche nach einem Mittel, das die Beschwerden seiner Freundin lindern könnte.

Analsex als Therapie gegen Heuschnupfen?

"Ich habe ein wenig recherchiert und die beste Therapie für deinen Heuschnupfen gefunden", schrieb Lois Whites Freund Adam per Textnachricht. Welchen ungewöhnlichen Vorschlag der Partner der Allergikerin unterbreitete, ist in einem Screenshot zu sehen, den Lois White bei Twitter teilte: Analsex sei das beste Mittel gegen Fließschnupfen und Triefnase!

Sex-Kur gegen Pollenallergie sorgt für Twitter-Beben

Die ungewöhnliche Therapie gegen Heuschnupfen hat die Twitter-Welt bereits zum Beben gebracht: Seitdem Lois White den anzüglichen Post veröffentlichte, wurde der Tweet 3.500 geteilt und mehr als 29.000 Mal mit einem Like versehen. "Ich hab echt bald die Nase voll von ihm, ehrlich", schrieb die allergiegeplagte Britin in ihrem Tweet und meinte damit wohl ihren anzüglichen Freund.

Ob Lois White und ihr Partner die Analsex-Therapie gegen Heuschnupfen ausprobiert haben, ist leider ebenso wenig bekannt wie die Wirksamkeit der vorgeschlagenen Kur - selbst wenn einige Studien behaupten, Geschlechtsverkehr könne die Begleiterscheinungen einer Pollenallergie lindern. Vielleicht versucht es Lois White aber doch lieber mit diesen Hausmitteln gegen Heuschnupfen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/fka/news.de
SyphilisDiät-LügenKontroll-Marathon heute 20.09.2018Neue Nachrichten auf der Startseite