09.06.2018, 10.47 Uhr

Lebensmittelwarnung im Juni 2018: Achtung, nicht essen! Aldi ruft DIESE Pasta zurück

Aldi ruft Nudeln zurück.

Aldi ruft Nudeln zurück. Bild: dpa

Aldi ruft aktuell einige Pasta-Produkte zurück. Der Grund: Die Artikel sind als glutenfrei gekennzeichnet. Das Problem: In den Nudeln stecken allerdings relevante Mengen des Klebereiweiß'.

Aldi ruft Mais-Nudeln zurück

Betroffen ist der Artikel "D'ANTELLI Maispasta, 500g" in den Sorten Spaghetti, Fusilli und Penne
des Lieferanten "S. Trade". Verbraucher, die nicht an einer Glutenunverträglichkeit leiden, können das Produkt bedenkenlos genießen. Bei Personen mit einer Unverträglichkeit können Magen- und Darmbeschwerden nach dem Verzehr auftreten.

Der Discounter hat den Artikel bereits aus dem Verkauf genommen. Kunden, die eines der betroffenen Produkte gekauft haben, können es gegen Erstattung des Kaufpreises in die Filialen zurückbringen.

Lesen Sie auch: Salmonellen-Schock! DIESES Rossmann-Produkt ist verseucht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de
Lebensmittelwarnung im OktoberWest-Nil-Virus 2018Wetter Oktober 2018 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite