08.06.2018, 13.22 Uhr

Diabetes, Rheuma, Alzheimer: Vorsicht! DIESES Gemüse macht uns krank!

Wie gefährlich ist Gemüse für den Menschen wirklich?

Wie gefährlich ist Gemüse für den Menschen wirklich? Bild: dpa

Das sind aber gar keine schmackhaften Aussichten! Der Mediziner Steven R. Gundry ist sich sicher, dass viele angeblich gesunde Getreide-, Obst- und Gemüsesorten so gar nicht bekömmlich für den Menschen sind. Schon der Titel seines Buches "Böses Gemüse: Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen" klingt nicht besonders positiv.

Auch die darin befindlichen Ausführen rütteln an bisher für viele Konsumenten allgegenwärtigen Vorstellungen von Ernährung. "Vollkorn macht schlapp, Tomaten reizen den Darm, Nüsse fördern Allergien", heißt es im Klappentext zum Buch. Gundry nennt auch eine Begründung für seine Theorie: Schuld an der Essens-Misere sind sogenannte Lektine.

So gefährlich ist Gemüse für den Menschen

Die gefährlichen Proteine, die in vielen angeblich gesunden Getreide-, Obst- und Gemüsesorten enthalten sind, habenPflanzen eigentlich zur eigenen Verteidigung entwickelt, damit sie von Pilzen, Bakterien und Parasiten verschont bleiben. Gundry warnt eindringlich vor den Folgen des Verzehrs: Denn Lektrine (die bekannteste Form ist Gluten) würden ähnlich wie Antibiotika wirken. Besonders im rohen Zustand könnten sie giftig sein.

Als Folgen würden sich Eiweiße an rote Blutkörperchen binden, das Blut verdicken und dem Menschen eine chronische Erkrankung des Dünndarms (Zöliakie), Arteriosklerose und Herz-Kreislaufkrankheiten bringen. Doch der Kreislauf geht noch weiter:  In letzter Instanz wäre das giftige Gemüse verantwortlich für Diabetes, Parkinson, Alzheimer, Arthritis und Rheuma sowie Asthma. Kurz: Das Immunsystem des Menschen kann in arge Bedrängnis kommen.

DIESE Nahrungsmittel können Sie krank machen

Doch auf welche Nahrungsmittel sollte man konkret verzichten? Wenn es nach Steven R. Gundry geht, ist sie schier endlos. Hier ein Überblick:

  • Brot
  • Kartoffeln und Kartoffelprodukte
  • Reis
  • Pasta
  • Bohnen und Hülsenfrüchte
  • Soja
  • Tomaten
  • Gurken
  • Kürbis
  • Getreide
  • Pflanzenöle
  • Zucker

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de
Lebensmittelwarnung im OktoberWest-Nil-Virus 2018Wetter Oktober 2018 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite