09.02.2018, 09.29 Uhr

Lebensmittel-Rückruf: Hersteller warnt! DIESE Butter sollten Sie nicht essen

Diese Butter sollten Sie nicht essen.

Diese Butter sollten Sie nicht essen. Bild: dpa

Die Hamfelder Hof Bauernmeierei GmbH & Co. KG ruft Butter zurück. Es ist möglich, dass sich in einzelnen Produkten Fremdkörper befinden.

Bauerngemeinschaft Hamfelder Hof: DIESE Butter ist vom Rückruf betroffen

Betroffen ist das Produkt "Butter aus frischem, regionalem Bioland-Rahm" in der 250-Gramm-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.02.2018 bis 10.03.2018. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich durch einen Produktionsfehler kleine Kautschukteile in der Sauerrahmbutter befinden. Eine gesundheitliche Gefährdung kann nicht ausgeschlossen werden.

Butter-Rückruf: HIER wurde die Sauerrahm-Butter verkauft

Verkauft wurde die Butter ausschließlich in Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen sowie Schleswig-Holstein. Verbraucher, die das betroffene Produkt gekauft haben, können es gegen Erstattung des Kaufpreises in der Filiale zurückgeben. Vom Verzehr wird abgeraten.

Kunden-Hotline für Butter-Rückruf eingerichtet

Für Rückfragen hat die Hamfelder Hof Bauernmeierei GmbH & Co. KG eine Kundenhotline unter Telefon: 04159 82390 57 eingerichtet, die Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Sonnabend in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu erreichen ist.

Für Hinweise und Fragen per E-Mail wenden Sie sich bitte an verbraucherhotline@hamfelderhof.de.

Lesen Sie auch: Plastik in Leberwurst! Edeka ruft DIESE Produkte zurück.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de
Rot, Blau oder sogar schwarz?Wein macht gesund, oder?Mütterrente, Grundrente und Co.!Neue Nachrichten auf der Startseite