18.11.2017, 08.27 Uhr

Popp Feinkost Rückruf: Etliche Salate wegen Verunreinigung zurückgerufen

Popp Feinkost hat diverse Salate mit Paprika zurückgerufen. (Symbolbild)

Popp Feinkost hat diverse Salate mit Paprika zurückgerufen. (Symbolbild) Bild: Bernd Wüstneck / dpa

Die Firma Popp Feinkost GmbH hat etliche Salate wegen des Verdachts einer Verunreinigung mit Kunststoffteilchen zurückgerufen.

Popp Feinkost Rückruf: Salate verunreinigt

Wie der Hersteller aus Kaltenkirchen bei Hamburg am Freitag mitteilte, wurden vier verschiedene Salate aus Bedienungstheken großer Supermärkte genommen. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich vereinzelt Kunststofffremdkörper in den Produkten befinden. Es besteht der Verdacht, dass der Eintrag der Fremdkörper über die Rohware Paprika erfolgt ist", hieß es.

Popp Feinkost-Salate in Edeka, Rewe, Globus und Co. verkauft

Bei den Händlern handele es sich um Citti, Dohle (Hitmärkte), Edeka, Famila, Globus, Rewe, Kaes (V Märkte), Selgros und Sky Märkte. Des Weiteren sei die Ware an diverse Großhändler geliefert worden, deren Kunden derzeit nicht bekannt seien, heißt es in der Mitteilung.

Hinzu kämen sechs verschiedene fertig verpackte Feinkostsalate mit unterschiedlichen Ablaufdaten. Verbraucher, die die Artikel gekauft haben, erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons eine Erstattung des Kaufpreises in den Geschäften.

Diese Produkte von Popp Feinkost werden zurückgerufen

Bei den betroffenen Produkten handelt es sich um:
- Feinkostsalate aus der Bedienungstheke
- Popp Teufelssalat 1kg (MHD 29.11.2017 und 06.12.2017), ab Kaufdatum: 16.10.2017
- Popp Hirtensalat 1kg (MHD 18.11.2017 und 25.11.2017), ab Kaufdatum: 25.10.2017
- Bruckmann Nudelsalat 2kg (MHD 28.11.2017, 06.12.2017 und 13.12.2017), ab Kaufdatum: 19.10.2017
- Popp Broccolisalat 1kg ( MHD 27.11.2017, 04.12.2017 und 08.12.2017), ab Kaufdatum: 16.10.2017
- Feinkostsalate fertig verpackt
- Budapester Salat mit der Bezeichnung "GUT&GÜNSTIG" 200g - MHD: 20.11.2017, 25.11.2017, 27.11.2017
- Budapester Salat mit der Bezeichnung "EDEKA" 200g - MHD: 19.11.2017, 21.11.2017, 26.11.2017, 27.11.2017, 28.11.2017, 02.12.2017
- Budapester Salat mit der Bezeichnung "Gutfleisch" 200g - MHD: 18.11.2017, 25.11.2017, 02.12.2017
- Delikatess Thunfisch Salat mit der Bezeichnung "GUT&GÜNSTIG" 200g - MHD: 20.11.2017, 27.11.2017
- Küstengold Paprika-Fleischsalat 200g MHD: 18.11.2017, 23.11.2017, 25.11.2017, 29.11.2017
- Popp Hirtensalat 300g - MHD: 18.11.2017, 25.11.2017

Weiter Informationen erhalten Kunden unter der Service-Hotline 04191 501229 beim Popp-Kundenservice.

Lesen Sie auch: Verunreinigung mit Draht! Rotkraut-Rückruf bei Kaufland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de/dpa
Fotostrecke

Essen zum Ekeln

Gefahr durch KlimawandelTricks beim FleischerWetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite