27.04.2017, 10.12 Uhr

Stiftung Warentest 2017: Die Test-Ergebnisse und Katzenfutter-Testsieger im Überblick

Schon für wenig Geld gibt es gutes Katzenfutter. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Stiftung Warentest.

Schon für wenig Geld gibt es gutes Katzenfutter. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Stiftung Warentest. Bild: Markus Scholz/dpa

Diese Katzenfutter wurden mit "sehr gut" und "gut" bewertet

Gut & Günstig Zarte Stückchen mit Huhn in feiner Soße von Edeka (Testnote: 1,2) - 0,23 Euro (jeweils mittlerer Preis pro Tagesration)
Topic Zarte Mahlzeit mit herzhaftem Rind & Huhn von Aldi (Nord) (1,3) - 0,31 Euro
Mieze Katz Saftige Stückchen in Sauce mit Geflügel und Leber von Norma (1,3) - 0,23 Euro
Thunfisch in Sauce von Kitekat (1,4) - 0,38 Euro
Classics in Pastete mit Ente & Huhn von Sheba (1,4) - 1,31 Euro
1+ Jahre mit Geflügel in Terrine von Whiskas (1,5) - 0,40 Euro
Dein Bestes mit Geflügel & Leber in Sauce von dm (1,7) - 0,24 Euro
Carny Adult Rind + Kabeljau mit Petersilienwurzeln von Animonda (1,8) - 0,81 Euro
Attica Feine Häppchen mit Geflügel von Netto Marken-Discount (1,8) - 0,24 Euro
Finefood Huhn und Fasan von Catz (2,2) - 1,49 Euro

Diese Katzenfutter sind "mangelhaft"

Lachs & Hühnchen von Mac's (4,8) - 0,99 Euro
Akriva Gold Huhn + Lachs mit Kürbis + Amarant von Das Futterhaus (4,9) - 0,94 Euro
Das Katzenfutter vom Bio-Bauern Huhn ‚Sensitiv' (Bio) von Defu (5,0) - 1,53 Euro
Feine Pastete Mousse mit Thunfisch von Gourmet Gold (5,0) - 1,45 Euro
Naturkost für Katzen Huhn mit Kürbis und Katzenminze von Terra faelis (5,0) - 1,27 Euro
Complete Cat food Huhn pur von Tundra (5,0) - 1,39 Euro

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sam/news.de/dpa
Seiten: 12
Fotostrecke

Die besten Gadgets für Katzen und deren Besitzer

Cholesterin senken ohne MedikamenteGefahr durch KlimawandelPrinz William und Prinz CharlesNeue Nachrichten auf der Startseite