04.04.2017

Erdbeeren aus Ägypten mit Norovirus verseucht: Tödliche Erdbeeren im Aldi? Das steckt hinter der Warnung

Sind Erdbeeren von Aldi wirklich so gefährlich?

Sind Erdbeeren von Aldi wirklich so gefährlich? Bild: Fotolia / Tim UR

Eine WhatsApp-Nachricht sorgt derzeit für Aufregung. In dem elektronischen Kettenbrief wird vor Erdbeeren aus Ägypten gewarnt. Der Grund: Die roten Früchte sollen mit Noroviren verseucht sein. Doch stimmt das wirklich? Oder handelt es sich bei der Warnung um Fake-News?

Erdbeeren von Aldi tödlich? WhatsApp-Nachricht warnt vor Gesundheitsgefahr

In der Nachricht heißt es: "Bei Aldi oder anderen Supermärkten keine Erdbeeren kaufen die aus Ägypten kommen,da ist ein tötliches Virus drin. Bitte nicht kaufen. In den Nachrichten wurde gesagt, weiter sagen. Ein Tödliches Bakterium Ehek. Lieferung stammt aus Ägypten – Norovirus-Alarm! Aldi ruft tonnenweise Erdbeeren zurück." Dazu gibt es noch die Aufforderung, die Nachricht zu teilen. Damit die Warnung authentisch wirkt, gibt es sogar einen Link zu einem Artikel von "Focus Online".

Lebensmittelwarnung: Erdbeeren mit Norovirus verseucht

Doch dieser Artikel ist von 2015. Damals gab es eine Lebensmittelwarnung. Die "Frost Import GmbH" hatte Tiefkühl-Erdbeeren zurückgerufen, da die Früchte vermutlich mit dem Norovirus verseucht sein könnten. Isst man diese Früchte, muss man mit heftigem Durchfall, Übelkeit und Erbrechen rechnen. Dazu kommen Muskel- sowie Bauchschmerzen, Fieber und Kopfschmerzen. Eine Gefahr für die Gesundheit besteht, wenn man derartig belastete Lebensmittel verzehrt, allerdings keine tödliche.

Betroffen von dem Rückruf waren die Tiefkühl-Erdbeeren "Golden Fruits", Charge 150606, MHD 28.04.2017 sowie die Beerenmischung von "Golden Fruits", Charge 150656, MHD 05.05.2017. Vermutlich ist das Mindesthaltbarkeitsdatum der Grund, warum sich die Warnung vor tödlichen Erdbeeren so hartnäckig hält. Die aktuelle Warnung ist jedoch unberechtigt. Seit 2015 wurden keinerlei Noroviren in Erdbeeren aus Ägypten nachgewiesen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sam/news.de
Fotostrecke

Mahlzeit! Das sind die ekligsten Spezialitäten weltweit

Kaffee entzieht WasserViren-WetterWetter im November 2017Neue Nachrichten auf der Startseite