18.02.2017, 08.01 Uhr

Kaffee entzieht Wasser: Wahr oder falsch? Kaffee trocknet den Körper aus

Kann man Kaffee zur täglichen Trinkmenge mitzählen oder nicht?

Kann man Kaffee zur täglichen Trinkmenge mitzählen oder nicht? Bild: dpa

Von news.de-Volontärin Dana Kaule

Es ist eine der vielen Gesundheitsfragen, die sich insbesondere Kaffeetrinker regelmäßig stellen. Entzieht Kaffee dem Körper wirklich Wasser und fällt er damit aus der täglichen Flüssigkeitsbilanz? Keine ganz unsinnige Frage, verliert doch ein erwachsener Menschen jeden Tag rund 2,5 Liter Wasser, wie die "Apotheken-Umschau" erklärt.

Entzieht Kaffee dem Körper Flüssigkeit?

Einen Teil der Flüssigkeit nehmen wir täglich über die Nahrung auf, den anderen Teil müssen Getränke beziehungsweise idealerweise Wasser abdecken. Doch kann man Kaffee zur täglichen Trinkmenge zählen? Oder sollte man nach jeder Tasse Kaffee auch ein Glas Wasser trinken, wie es so oft heißt?

Fakt ist, dass das Koffein, das im Kaffee enthalten ist, harntreibend wirkt. Allerdings ist dieser Effekt nur vorübergehend und hält nicht lange an. Wer viel und regelmäßig Kaffee trinkt wird das allerdings kaum merken, da der Harndrang dann weniger stark ausgeprägt ist. Auf den Flüssigkeitshaushalt wirkt sich das allerdings nicht aus, wie Isabelle Keller, Sprecherin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), gegenüber "aponet.de" erklärt. Denn der Flüssigkeitshaushalt wird über den Tag wieder ausgeglichen.

Zählt Kaffee zur täglichen Trinkmenge?

Damit kann Kaffee ruhig zur täglichen Flüssigkeitsbilanz mitgezählt werden. Allerdings ist es empfehlenswert nicht mehr als drei bis vier Tassen des aufputschenden Getränks zu sich zu nehmen, wie die DGE rät. Denn Kaffee ist ein Genussmittel, das das Herz-Kreislauf-System anregt, und nicht dazu geeignet den Durst zu löschen. Wer seinen Flüssigkeitsbedarf decken möchte, sollte lieber auf Mineralwasser und Kräutertees zurückgreifen. Ein Erwachsener sollte mindestens 1,5 Liter täglich trinken. Damit das Glas Wasser zum Kaffee aus dieser Perspektive nicht unbedingt hinfällig.

Lesen Sie auch: Zu viel Kaffee, keine Wirkung? Das ist dran am Mythos.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/gea/news.de
Fotostrecke

Diese 13 Lebensmittel machen wach

Feuerwerks-Verkauf Silvester 2017FrankfurtDonald TrumpNeue Nachrichten auf der Startseite