23.10.2014, 10.18 Uhr

Horror-Parasit: 19-Zentimeter-Wurm lebt in Menschen-Auge

Es ist eine absolute Horrorvorstellung! Im Auge eines Mannes nistete sich ein Augenwurm ein. Er brachte es auf stolze 19 Zentimeter und konnte nur operativ entfernt werden.

Spinne fraß sich durch einen Bauch: Lesen Sie hier mehr darüber.

Widerlich: 19 Zentimeter langer Wurm haust in einem menschlichen Auge.

Widerlich: 19 Zentimeter langer Wurm haust in einem menschlichen Auge. Bild: Screenshot YouTube / LifeLive4U

Riesiger Wurm im menschlichen Auge

Den als Augenwurm bekannten Loa loa hat man sich im afrikanischen Tropengebiet schnell eingefangen. Der Stich einer Bremse reicht vollkommen aus. Die Larven des Parasiten gelangen so in den menschlichen Körper und nisten sich im Fettgewebe unter der Haut ein. Dort wachsen sie zu extrem langen Würmern heran. Bleiben sie unerkannt und werden nicht behandelt, können sie bis zu 20 Jahre im menschlichen Körper überleben.

Die dümmsten Tode
Darwin-Award
zurück Weiter

1 von 20

Auch interessant: Männer-Rücken von fiesen Fliegen-Maden zerfressen!

Wurm-OP: 19-Zentimeter-Parasit wird entfernt

In einem Live Leak-Video wird aus dem Auge eines Patienten ein 19 Zentimeter langer Wurm entfernt. Die Augenwürmer sind häufig in der Bindehaut der Augen anzutreffen. Dort gefährden sie zwar nicht das Sehvermögen, dennoch beschreiben Infizierte den Befall als sehr schmerzhaft. Schließlich auch keine schöne Vorstellung, wenn ein so langer Wurm im Auge haust. Doch Vorsicht, das Video ist nichts für schwache Nerven!

Motte hauste drei Tage im Kopf eines Mannes: Lesen Sie hier mehr darüber!

Themen: Auge, Haut, Tiere
Seiten: 12
Fotostrecke

Die größten Tumore der Welt

Cholesterin senken ohne MedikamenteGefahr durch KlimawandelZDF-Fernsehgarten 2019Neue Nachrichten auf der Startseite