26.08.2014, 16.13 Uhr

Not-OP wegen 45-Kilo-Hoden: Riskant! Jetzt droht Dan Mauer der Penis-Verlust

Dan Maurer leidet an Skrotalelephantiasis, weshalb seine Hoden inzwischen 45 Kilogramm wiegen.

Dan Maurer leidet an Skrotalelephantiasis, weshalb seine Hoden inzwischen 45 Kilogramm wiegen. Bild: Twitter/ @MeredythTV

Dan Maurer hat ein dickes Problem. Der 39-Jährige Amerikaner sieht zwar auf den ersten Blick wie viele seiner Landsleute aus, doch sein Problem sitzt tiefer. Denn Dan Maurer ist nicht einfach nur pummelig, sondern seine Hoden wiegen satte 45 Kilogramm. Der Amerikander leidet an der sogenannten Skrotalelephantiasis, einem Lymphödem an den Hoden.

Lesen Sie außerdem: Die Hände dieses Jungen wiegen zusammen 12 Kilogramm!

Dan Maurer: 45-Kilo-Hoden wird bei Not-OP entfernt

Vor circa zwei Monaten sorgte Dan Maurer bereits für Schlagzeilen, als bekannt wurde, dass Freunde und bekannte einen Spendenaufruf für eine Not-OP gestartet haben. Zu diesem Zeitpunkt wogen seine Hoden noch 35 Kilogramm. Inzwischen sind weitere zehn Kilogramm dazugekommen und jeder Schritt fällt dem 39-Jährigen schwer. Laut Bild-Zeitung schafft der junge Mann kaum 15 Schritte am Stück.

Spendenaufruf für Dan Maurer geglückt: 20.000 Euro für Not-OP

Doch damit soll bald Schluss sein. Der Spendenaufruf für die Not-OP ist mittlerweile geglückt. Am Donnerstag kommt Dan Maurer unters Messer. Mehr als 1.000 Menschen spendeten, damit der Amerikaner wieder ein normales Leben ohne 45-Kilo-Hoden führen kann. Gut 27.000 US-Dollar, also etwa 20.000 Euro kamen bei dem Spendenaufruf zusammen. Genug Geld, um vom Spezialisten Dr. Joel Gelman von der University of California in Irvine operiert zu werden.

Lesen Sie hier: Mann hat angeblich drei Hoden!

Leben mit einem großen Penis
Die besten Zitate
zurück Weiter

1 von 6

Gefährlich! Dan Maurer könnte Penis verlieren

Ganz ungefährlich ist der Eingriff nicht. Gegenüber der New York Daily News: «Bei der Operation hängt mein Leben am seidenen Faden, ich kann auch meinen Penis verlieren.» Doch Mut machen ihm die Aussichten auf das Leben nach der OP: Reisen, Jet-Ski-Fahren und, nicht zu vergessen, Sex mit seiner Frau Mindy. Sieben Jahre hat das Ehepaar darauf verzichtet.

Seiten: 12
Fotostrecke

Sechs Beine, zwei Köpfe, ein Schwanz

Cholesterin senken ohne MedikamenteGefahr durch KlimawandelWetter im Oktober 2019Neue Nachrichten auf der Startseite