18.06.2014, 11.12 Uhr

Affengott-Junge: Deshalb hat der indische Teenager einen Schwanz

Bei dem Schwanz handelt es sich um eine Krankheit. Der Junge hat unterentwickelte Rippen. Bei dem Schwanz ist es daher eher eine Missbildung als ein göttliches Zeichen. Arshid leidet außerdem an einer Wirbelsäulenerkrankung. Der operative Eingriff ist wichtig, um den Jungen ein Leben ohne Rollstuhl zu ermöglichen und um sogar sein Leben zu retten. Er hat Probleme beim Laufen und diese verschlechtern sich zunehmend. Doch Arshids Großvater Iqbal Qureshi glaubt nicht an eine Verbesserung bei seinem Enkel durch die OP.

Weitere Menschen mit Schwanz am Rücken

Doch der 13-jährige Inder ist nicht der erste, der mit einem Schwanz am Rücken geboren wurde. Ein Mann aus West-Bengalen und ein Kind aus China haben ebenfalls dieses mysteriöse Zusatzkörperteil.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Ziesel, Liger und Schiege

Cholesterin senken ohne MedikamenteGefahr durch KlimawandelFlorian SilbereisenNeue Nachrichten auf der Startseite