Giorgio Armani wird 85: Der Designer und die Stars

Vom roten Teppich bis hinter die Filmkulissen: Für diese Stars saß Giorgio Armani schon an der Nähmaschine.

Vom roten Teppich bis hinter die Filmkulissen: Für diese Stars saß Giorgio Armani schon an der Nähmaschine.

Vom roten Teppich bis hinter die Filmkulissen: Für diese Stars saß Giorgio Armani schon an der Nähmaschine. Giorgio Armani erblickte im Juli 1934 in Piacenza, Italien, das Licht der Welt. Bevor er sich der Welt der Mode widmete, begann er zunächst ein Medizinstudium, was er jedoch abbrach. Ein Job als Schaufensterdekorateur folgte. Schon bald arbeitete er sich als Modeeinkäufer und Leiter des Mailänder Warenhauses La Rinascente nach oben und legte seinen Fokus auf das Entwerfen von Herrenanzügen. 1974 erschien seine erste Kollektion auf dem Markt. Ein Jahr später gründete Armani sein eigenes gleichnamiges Unternehmen und machte sich durch seine modischen Anzüge einen Namen. Schließlich war der Designer auch bei den Stars in aller Munde - allen voran bei Arnold Schwarzenegger. Auch Seit Jahren zeigt sich Schauspielerin Glenn Close von den Roben des Star-Designers begeistert. Auch einige ihrer Abendkleider für diverse Oscarverleihungen stammten von Armani. Als absoluter Fashion-Profi sucht sich Giorgio Armani seine Model-Musen nicht willkürlich aus. Das kanadische Model Linda Evangelista läuft bereits seit den 1990er-Jahren für die Designer-Legende über den Laufsteg. Auch US-Star Cher liebt die Mode von Armani. Über die Jahre stattete sie seinen Shows während zahlreicher Fashion Weeks immer wieder einen Besuch ab. Sophia Loren und Giorgio Armani - ein häufig abgelichtetes Duo, was sich in den vergangenen Jahren immer wieder gemeinsam auf den Red Carpets blicken ließ. Kein Wunder, denn die beiden pflegen eine langjährige Freundschaft. Schauspieler Richard Gere setzt ebenfalls auf die Mode des italienischen Modezars. Fun Fact: Armani hat für Geres Charakter in Mehr als einmal ließ sich Mark Wahlberg von Armani einkleiden. Besonders die klassischen Anzüge haben es dem Schauspieler angetan. Giorgio Armani hat unter anderem auch die Kostüme für die Figur der Anna Morales in Auch Beyoncé hat bereits mit der italienischen Designer-Legende zusammengearbeitet. Die Sängerin fungierte mehrere Male als Markenbotschafterin für seine Parfüms. Michelle Pfeiffer und Giorgio Armani haben bereits Anfang der 1990er-Jahre Freundschaft geschlossen. Mit Armani hat Cate Blanchett einen großen Erfolg eingefahren. Nachdem der Designer die Schauspielerin zur langjährigen Markenbotschafterin seiner Beauty-Linie ernannt hatte, freundete er sich mit der Australierin auch privat an. Auf dem roten Teppich großer Events ist Armani heute nicht mehr wegzudenken. Die ikonischen Anzüge sowie die glamourösen Abendroben sind auch bei Schauspielerin Helen Mirren und Filmregisseur Taylor Hackford beliebt. Eine beachtliche Karriere, die Giorgio Armani in den vergangenen 40 Jahren aufs Parkett gelegt hat. Herzlichen Glückwunsch zum 85. Geburtstag!
Weitere Fotostrecken