Diese Stars sind 2019 gestorben

Das Jahr 2019 hat uns schon einige herausragende Persönlichkeiten genommen. Um diese Stars trauern wir.

Das Jahr 2019 hat uns schon einige herausragende Persönlichkeiten genommen. Um diese Stars trauern wir.

Das Jahr 2019 hat uns schon einige herausragende Persönlichkeiten genommen. Um diese Stars trauern wir. Am 26. Juni hat Max Wright den Kampf gegen seine Krebserkrankung verloren. Der Schauspieler wurde 75 Jahre alt. Bekannt war er vor allem für seine Rolle des Willie Tanner in der beliebten Sitcom US-Schauspieler Billy Drago erlag am 24. Juni den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Berühmt wurde er vor allem durch den Film Am 22. Juni schloss Judith Krantz im Alter von 91 Jahren für immer die Augen. Die US-amerikanische Bestseller-Autorin und Journalistin schrieb unter anderem für Magazine wie Sie war die erste Frau im westdeutschen Fernsehen, die eine Nachrichtensendung moderierte: Wibke Bruhns schrieb 1971 bei den ZDF- Die Millionenerbin wurde sie genannt: Gloria Vanderbilt machte sich durch ihr Vermögen einen Namen, war im Laufe ihrer Karriere aber auch als Schauspielerin, Kunstsammlerin und Designerin tätig. Am 17. Juni ging sie im Alter von 95 Jahren von uns. Serien-Regisseur Rolf von Sydow ist am 16. Juni Das Leben des italienischen Star-Regisseurs Franco Zeffirelli ging am 15. Juni zu Ende. Der Filmemacher verstarb im Alter von 96 Jahren in seiner Heimat Rom. Bekannt wurde er vor allem durch seine Shakespeare-Verfilmungen wie Am 13. Juni starb der frühere Sylvia Miles hat sich am 12. Juni im Alter von 94 Jahren von der Welt verabschiedet. Nach ihrer Oscar-Nominierung für ihre Darbietung in Der berühmte Blues- und Jazz-Musiker Malcolm John Rebennack Jr., auch bekannt als Dr. John, ging am 6. Juni von uns. Er soll an den Folgen eines schweren Herzinfarktes gestorben sein. Der Songwriter, Komponist und Künstler wurde 77 Jahre alt. Ein trauriges Schicksal ereilte am 1. Juni den ehemaligen FC-Sevilla-Stürmer José Antonio Reyes. Mit gerade einmal 35 Jahren verstarb der Sportler bei einem Autounfall. Sein Debüt als Fußball-Profi feierte er mit 16 Jahren. Mit seiner Rolle in Der Latin-Popstar Gabriel Diniz kam am 27. Mai bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Der Musiker war vor allem durch seinen Song Nach einer kurzen Krankheit verstarb die Buchautorin Judith Kerr am 22. Mai im Alter von 95 Jahren. 1933 floh sie aus Deutschland vor den Nazis. Durch ihr Buch Am 20. Mai trauerte die Formel-1-Welt um die Legende Niki Lauda. Der dreifache Weltmeister hatte nach seinem verheerenden Unfall im Jahr 1976 auf dem Nürburgring immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Er starb mit 70 Jahren. Auch der legendäre Fußballer Manni Burgsmüller ging in diesem Jahr von uns. Die Stürmer-Legende soll am 18. Mai im Alter von 69 Jahren eines natürlichen Todes gestorben sein. Sie wurde nur 39 Jahre alt: Der Tod von Wrestling-Star Ashley Massaro am 16. Mai kam völlig überraschend. Nach ihrer Karriere hatte sie mit großen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. In ihrer Wohnung soll sie sich das Leben genommen haben. Schriftsteller, Sänger und Satiriker Wiglaf Droste sagte der Welt am 15. Mai Lebewohl. Er wurde 57 Jahre alt. Ihr Tod versetzte die weltweite Internet-Szene am 14. Mai in Trauer: Grumpy Cat galt als eine der bekanntesten Katzen des Internets. Sie war besonders für ihren mürrischen Gesichtsausdruck bekannt, für den ein genetischer Defekt verantwortlich war. Schauspieler und Komiker Tim Conway war dem deutschen TV-Publikum insbesondere als Peggy Bundys Vater Ephraim aus der Serie Mit Doris Day ging am 13. Mai eine Legende von uns. Ihre Karriere begann die Schauspielerin als Sängerin, ehe sie den Sprung nach Hollywood schaffte und als internationaler Filmstar gefeiert wurde. Ihm hohen Alter von 97 Jahren verschied sie. Auch von Peggy Lipton musste die Schauspiel-Welt in diesem Jahr Abschied nehmen: Mit 72 Jahren verstarb die Amerikanerin am 11. Mai im Beisein ihrer Töchter Kidada und Rashida Jones. Am 30. April trauerte das Mit nur 51 Jahren erlag Sein Tod versetzte die Mode-Welt in einen Schock: Das brasilianische Männer-Model Tales Soares ist während eines Laufsteg-Auftritts bei der Fashion Week in Sao Paulo am 27. April zusammengebrochen und gestorben. Er wurde nur 26 Jahre alt. Schauspielerin Ellen Schwiers ist im Alter von 88 Jahren Am 21. April nahmen Freunde und Familie Abschied von Schauspieler Ken Kercheval. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle des Cliff Barnes in der Kult-Serie Sie galt als einer der größten Namen im deutschen Schauspielgeschäft: Hannelore Elsner verstarb am 21. April im Alter von 76 Jahren. Zuletzt war Elsner in dem Drama Heidi Hetzer hat sich am 21. April von ihrem Leben verabschiedet. Die einstige Rallye-Fahrerin und Berliner Unternehmerin führte bis 2012 eines der größten Autohäuser Berlins. Mit 81 Jahren verstarb sie. Das kanadische Model Stefanie Sherk wurde am 20. April leblos auf dem Grund ihres Pools gefunden. Mit gerade einmal 37 Jahren hat sie sich das Leben genommen. Der Dirigent und Filmkomponist Martin Böttcher verstarb am 19. April. Er war vor allem für seine Melodien in Mit nur 34 Jahren verlor Carl Jakob Haupt den Kampf gegen den Krebs. Der Ex-Mann von Model Bonnie Strange machte sich besonders durch seinen Blog Auch die schwedische Schauspielerin Bibi Andersson ist in diesem Jahr von uns gegangen. Sie war unter anderem in 13 Ingmar-Bergman-Filmen zu sehen. Am 14. April starb sie mit 83 Jahren in Stockholm. Sie wurde durch die Serie Mya-Lecia Naylor starb am 7. April im Alter von 16 Jahren. Der britische Kinderstar ist vor allem aus den CBBC-Shows US-Schauspieler Seymour Cassel wurde unter anderem durch die Filme Nadja Regin wurde als Bond-Girl an der Seite von Sean Connery in den 007-Filmen Am 31. März wurde US-Rapper Nipsey Hussle mit gerade einmal 33 Jahren in Los Angeles erschossen - ein Schock für die Musik-Welt. Sein Album Mit 56 Jahren verabschiedete sich Ranking Roger am 26. März von der Welt. Der The-Beat-Sänger litt sowohl an Lungenkrebs als auch an mehreren Gehirntumoren. Der einstige Frontmann der Walker Brothers verstarb am 22. März: Scott Walker, mit bürgerlichem Namen Noel Scott Engel, wurde neben der Band auch als Komponist und Solokünstler gefeiert. Er wurde 76 Jahre alt. Star-Gitarrist Dick Dale galt als einer der Pioniere der instrumentalen Rock'n'Roll-Variante Der Der Tod von Rennleiter Charlie Whiting versetzte die Formel-1-Welt am 14. März in Trauer. Kurz vor der Eröffnung der neuen Saison verstarb er überraschend an den Folgen einer Lungenembolie. Er wurde 66 Jahre alt. In den Siebziger-Jahren war Andrea Pollack eine der erfolgreichsten DDR-Schwimmerinnen und dreifache Olympiasiegerin. Mit gerade einmal 57 Jahren erlag die einstige Sportlerin am 13. März einem Krebsleiden. Er galt als eine der größten Schlagzeug-Legenden weltweit: Hal Blaine ist am 11. März mit 90 Jahren verstorben. Der berühmte Studio-Musiker hat an 40 Nummer-eins-Hits mitgewirkt, unter anderem für Frank Sinatra und Elvis Presley an den Drums. Am 9. März trauerte die Welt um Jed Allan. Der Schauspieler verstarb mit 84 Jahren. Hierzulande dürften ihn viele aus der Kultserie Im Alter von 82 Jahren verstarb der ehemalige Außenminister Klaus Kinkel. Der frühere FDP-Vorsitzende und politische Ziehsohn Hans-Dietrich Genschers schloss am 4. März für immer die Augen. Millionen Fans weltweit trauern um Luke Perry. Er starb mit nur 52 Jahren am 4. März an den Folgen eines Schlaganfalls. Mit der Rolle des Mädchenschwarms Dylan in der Kultserie Völlig überraschend musste die Welt am 4. März auch von Keith Flint Abschied nehmen. Der Prodigy-Sänger wurde in seinem Haus in Dunmow tot aufgefunden. Er wurde nur 49 Jahre alt. Er arbeitete als Kabarettist, Autor, Schauspieler, Regisseur, Boxkampfrichter und Sportkommentator: Werner Schneyder starb am 2. März im Alter von 82 Jahren. Ex-The-Cure-Drummer Andy Anderson (l.) verstarb am 26. Februar im Alter von 68 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Nur wenige Tage vor seinem Tod machte er seine Krankheit auf Facebook öffentlich. US-Serienstar Lisa Sheridan starb am 25. Februar mit nur 44 Jahren. Die Schauspielerin war unter anderem in Am 23. Februar verstummte die deutsche Stimme von US-Serienstar Katherine Helmond verstarb am 23. Februar im Alter von 89 Jahren an Komplikationen ihrer Alzheimer-Erkrankung. Als Oma Mona in der Comedyserie Am 25. Februar schockierte der Tod des britischen Sängers und Frontmanns der Band Talk Talk, Mark Hollis, die Musikwelt. Seine Hits Er gehört zu den Schlagerlegenden der 60er und 70er Jahre: Am 21. Februar verstarb Gus Backus. Der gebürtige Amerikaner wurde 81 Jahre alt. Zu seinen Hits zählen unter anderem Er war als Schauspieler, Moderator und Komiker bekannt: Vinny Vella verstarb am 20. Februar mit 72 Jahren. Seine Paraderolle war unter anderem die des Sein Tod versetzte die Mode-Welt in einen Schock: Im Alter von 85 Jahren verstarb Modezar Karl Lagerfeld am 19. Februar. Er prägte als Kreativdirektor das französische Modehaus Chanel mehr als ein halbes Jahrhundert lang. Am 15. Februar verstarb Lee Radziwill, die Schwester der ehemaligen amerikanischen First Lady Jacqueline Kennedy, in Manhattan. Sie wurde 85 Jahre alt. Er war einer der bedeutendsten Schauspieler im deutschsprachigen Raum: Bruno Ganz. Der Schweizer erlag mit 77 Jahren am 16. Februar einer Krebserkrankung. In Erinnerung bleibt vor allem seine Darstellung von Adolf Hitler im Film Mit nur 30 Jahren verstarb der Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt am 10. Februar. Er kam beim Ski-Langlauf in der Schweiz ums Leben. Er war Grafiker, Zeichner und Kinderbuch-Illustrator: Tomi Ungerer verstarb am 9. Februar im Haus seiner Tochter im irischen Cork. Er wurde 87 Jahre alt. Er war mehrmals für den Oscar nominiert und galt als einer der bekanntesten Schauspieler des britischen Kinos: Albert Finney. Er starb am 7. Februar mit 82 Jahren nach einer kurzen Krankheit. Sein Tod versetzte die Fußball-Welt in Trauer: Der ehemalige Manager des FC Schalke 04, Rudi Assauer, erlag am 6. Februar mit 74 Jahren den Folgen seiner Alzheimererkrankung. Von der Krankheit erfuhr die Öffentlichkeit bereits im Jahr 2012. Die britische Bestseller-Autorin Rosamunde Pilcher verstarb am 3. Februar mit 94 Jahren nach einem Schlaganfall. Dank ihrer zahlreichen Bücher und deren Verfilmungen bleibt sie bei Millionen Fans unvergessen. Sie war eine der bekanntesten Persönlichkeiten des DDR-Theaters und des ostdeutschen Films: Ursula Karusseit. Die Schauspielerin verstarb am 1. Februar mit 79 Jahren. Seit 1998 spielte sie in der erfolgreichen ARD-Serie Er trat in seiner Karriere in über 170 Filmen auf: Schauspieler Dirk Miller. Am 30. Januar verstarb er im Alter von 90 Jahren. Viele Kinofans kennen ihn aus Filmen wie Mit 66 Jahren verstarb RB- und Soulsänger James Ingram am 29. Januar. Zu seinen größten Hits zählten die Duette Eiskunstläufer John Coughlin verstarb mit gerade mal 33 Jahren. Der zweifache US-Meister im Paarlauf wurde am 18. Januar leblos im Haus seines Vaters in Kansas City, Missouri, aufgefunden.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel