Kaum zu glauben! Ihre Frisuren im Wandel der Zeit

2009: Dieser eher etwas wildere Stil war dann auch genau der richtige Look für die Dreharbeiten zu

2009: Dieser eher etwas wildere Stil war dann auch genau der richtige Look für die Dreharbeiten zu "Der Kautions-Cop" mit Gerard Butler.

Keine Frage, Jennifer Aniston gehört zu den beliebtesten Schauspielerinnen der Welt. Am 11. Februar feiert das 1994: Diesen Stufenschnitt kreierte Chris McMillan für Anistons Rolle in der Kultserie 1997: Jennifer Aniston selbst mochte ihn allerdings nicht wirklich und ließ die Haare bald wieder wachsen. 1997: Irgendwann fand die Schauspielerin zu ihrem zweiten großen Frisuren-Thema, dem Mittelscheitel, der ebenfalls ein absoluter Klassiker wurde. 1998: Bei der Premiere von 1999: Im Frühjahr 1998 lernte sie ihren späteren Ehemann, Hollywood-Star Brad Pitt, kennen. Die beiden heirateten Ende Juli 2000. Bei den Emmy Awards 1999 in Los Angeles waren ihre Haare noch so wild wie die Ehe. 2000: Bei der Weltpremiere von 2001: Ein Jahr später dann das krasse Gegenteil. Bei den 27. 2002: Bei der Premiere ihres Films 2003: Bei den 60. Golden Globes zeigte die US-Amerikanerin, dass ihr auch ein Pferdeschwanz mit strengem Seitenscheitel steht. Eine seltene Frisur für sie, die ihre Haare lieber offen trägt. 2004: Bei der Premiere zu Anistons Kinoerfolg 2005: Auf der Jubiläumsfeier von GQ für den 2006: Bei der Premiere zu 2007: Bei den jährlichen 2009: Ein paar Jahre später kam zur Freude der Fans endlich wieder mehr Sonne in Leben und Haar der Schauspielerin. 2009: Bei den Oscars punktete Jennifer Aniston in einer Valentino Couture und mit einer niedlichen Pony-Flechtfrisur, die ihre Gesichtszüge betonte. 2009: Im goldenen Prada-Minikleid mit güldener Wallemähne war sie eine perfekte Repräsentantin für die 2009: Dieser eher etwas wildere Stil war dann auch genau der richtige Look für die Dreharbeiten zu 2010: Für ihren Red-Carpet-Auftritt bei den Golden Globes ein Jahr später entschied Aniston sich ebenfalls für eine lockere Frisur mit Seitenscheitel und langer Pony-Partie. 2010: Bei einer anderen Premiere im selben Jahr kamen dagegen Glätteisen und Mittelscheitel zum Einsatz. 2011: Neuer Mann, neuer Look! Bei den Dreharbeiten zu 2011: Sehr ordentlich geföhnt und gesträhnt war der Long Bob auch bei ihrer Hand- und Fußabdruck-Zeremonie vor dem Chinese Theatre im Juli 2011 in Hollywood. 2012: Darf es etwas wilder sein? Zusammen mit Partner Justin Theroux besucht Jennifer Aniston den 26. Cinematique Award. Auch optisch hat sie sich an ihren Freund angepasst und trägt die Haare etwas unordentlicher als die letzten Jahre. 2013: In diesem Frühjahr war es offenbar mal wieder Zeit für lange, eher glatte, hellbraune Haare mit Strähnchen und einem Seitenscheitel. 2013: Doch im Hochsommer 2013 frisierte Anistons Stylisten-Team sie wieder etwas wilder für die Europa-Premiere von 2014: Fast etwas zerzaust wirkt Jennifer Aniston auf der Premiere ihres Films 2015: Jennifer Aniston und Justin Theroux bei den 2016: Oh, la la! Mit Pferdeschwanz, seitlich ins Gesicht gekämmtem Pony und einem verspielten Kleid zeigt sich Jennifer Aniston beim Giffoni Film Festival. 2017: Bei den Oscars begeisterte Jennifer Aniston mit langen geglätteten Haare, die auf ein extrem weit ausgeschnittenes Kleid fielen. Mit 9 Millionen Euro teuren Ohrringen und 1,1 Millionen Euro für einen Ring sorgte sie zusätzlich für Aufsehen. 2018: Es ist ihr erster Auftritt als Single. Im Feburar 2018 geben Jennifer Aniston und Justin Theroux ihre Trennung gekannt. Doch trotz Handverletzung und Liebeskummer strahlt sie beim WE Day in Los Angeles. Ihre Trennungsfrisur: kürzer und heller. 2018: Bei der Premiere des neuen Netflix-Films
Weitere Fotostrecken