So süß sind die kleinen Royals

Seit diesem Jahr ist die britische Königsfamilie um ein weiteres Mitglied reicher.

Seit diesem Jahr ist die britische Königsfamilie um ein weiteres Mitglied reicher. Das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate, Prinz Louis, wurde am 23. April 2018 im St. Mary's Hospital geboren und steht an fünfter Stelle in der Thronfolge. 

Seit diesem Jahr ist die britische Königsfamilie um ein weiteres Mitglied reicher. Prinz George ist der erstgeborene Sohn von Prinz William und Herzogin Kate. Er wurde am 22.07.2018 im St. Mary's Hospital in London geboren.  Prinzessin Charlotte ist bislang die einzige Tochter von Prinz William und Herzogin Kate. Sie wurde am 02. Mai 2015 geboren.  Prinz Louis wurde am 23. April 2018 geboren und ist der jüngste Sohn von Prinz William und Herzogin Kate. Ein Küsschen für die kleine Schwester. Mit seinem Lausbubenlächeln stiehlt der kleine Prinz George seinen Eltern Prinz William und Herzogin Kate regelmäßig die Show.  Prinzessin Charlotte und Prinz George. Wie aus dem Gesicht geschnitten: Prinzessin Charlotte sieht ihrer Uroma, Queen Elisabeth, verblüffend ähnlich.  Kurz vor der Hochzeit mit Prinz William veröffentlichte das britische Königshaus Kinderbilder und einen offiziellen Lebenslauf von Catherine Elizabeth Prinz Harry (links) und Prinz William (rechts) im Jahre 1992 mit ihrer Mutter Lady Di. Die Auch die Ehefrau von Prinz Harry, Meghan Markle, ist in freudiger Erwartung. Ihr erstes Kind soll im Frühjahr 2019 zur Welt kommen. Prinz Charles wurde 1947 als erster Sohn von Queen Elisabeth II. (damals noch Prinzessin Elisabeth) und ihrem Prinzgemahl Philip geboren. Damit ist er der Erste in der Reihe der britischen Thronfolge. Selbst im Alter von 70 Jahren wartet der ewige Thronprinz Prinz Charles noch darauf, König von England zu werden. Aber seine Mutter, Queen Elisabeth II., denkt auch nach 65 Jahren nicht daran, das Zepter weiterzugeben. Seit 65 Jahren sitzt Queen Elizabeth bereits auf dem englischen Thron. 1947 heiratet Elizabeth, damals noch Prinzessin, Prinz Philip von Griechenland und Dänemark und heutiger Herzog von Edinburgh. Das Königspaar hat vier gemeinsame Kinder.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel