DAS sind seine heißen Vorgänger

Der verstorbene Patrick Swayze (1952-2009) bekleidete das Amt 1991 - vier Jahre nach seinem Durchbruch mit

Der verstorbene Patrick Swayze (1952-2009) bekleidete das Amt 1991 - vier Jahre nach seinem Durchbruch mit "Dirty Dancing".

Als James Bond ist er immer wieder im Gespräch, jetzt hat er immerhin schon mal diese handfeste Auszeichnung für Optik und Ausstrahlung erhalten: der britische Schauspieler Idris Elba (46) ist der neue US-Country-Star Blake Shelton war der höchst umstrittene Vorgänger von Idris Elba. Schauspieler Dwayne Damit löste er Ex-Fußball-Star David Beckham ab. Im Jahr 1985 kürte das Der verstorbene Patrick Swayze (1952-2009) bekleidete das Amt 1991 - vier Jahre nach seinem Durchbruch mit 1993 wurden Richard Gere und seine damalige Ehefrau Cindy Crawford zum Brad Pitt scheint bei der Jury besonders beliebt zu sein! Er wurde zwei Mal zum attraktivsten Mann der Welt auserkoren: 1995 und 2000. Auf Brad Pitt folgte im Jahr 1996 Denzel Washington. Bis jetzt - Dwayne Johnson ist afroamerikanisch-samoanischer Abstammung - war er der einzige farbige Mann, der sich offiziell Hollywood-Beau George Clooney hatte doppeltes Glück: 1997 und 2006 durfte er sich über den Titel freuen. Mit seinen Geheimratsecken und den schmalen Schultern wirkt Jude Law auf den ersten Blick nicht gerade wie ein Sexsymbol. Trotzdem entschied sich die Jury im Jahr 2004 für den blauäugigen Briten. Nachdem seine Buddys George Clooney und Brad Pitt bereits zwei Mal 2009, sechs Jahre nach seiner ersten Auszeichnung, wurde Johnny Depp zum zweiten Mal 2011 galt Bradley Cooper als erotischster Mann der Welt. Er selbst gab sich nach dem Sieg bescheiden: Ob seine Rolle im Stripper-Film Chris Hemsworth machte 2014 das Rennen um den Titel als heißester Mann. Später verriet er, seine Frau habe gelacht, als sie von der Wahl erfuhr.
Weitere Fotostrecken