Diese Stars glauben an Aliens

Dreimal will Pop-Star Robbie Williams (44) bereits Ufos gesehen haben. Das erste Mal als Kind, das zweite Mal in Beverly Hills und das dritte Mal als er auf seinem eigenen Balkon stand. Doch damit ist er nicht allein...

Dreimal will Pop-Star Robbie Williams (44) bereits Ufos gesehen haben. Das erste Mal als Kind, das zweite Mal in Beverly Hills und das dritte Mal als er auf seinem eigenen Balkon stand. Doch damit ist er nicht allein...

Dreimal will Pop-Star Robbie Williams (44) bereits Ufos gesehen haben. Das erste Mal als Kind, das zweite Mal in Beverly Hills und das dritte Mal als er auf seinem eigenen Balkon stand. Doch damit ist er nicht allein... Mysteriöse Dinge haben sich vor dem Haus von Victoria Beckham (43) zugetragen. Das Ex-Spice-Girl sah einen großen, leuchtenden Punkt und twitterte daraufhin sofort, dass sie ein Ufo gesehen habe. Tom DeLonge (42) ist Teil der Band Blink-182. Er ist der festen Überzeugung, dass es Aliens gibt. Er hat angeblich Quellen von der Regierung, die seine Theorie beweisen. Sammy Hagar (70), Frontsänger von Van Halen, ist davon überzeugt, dass er mit 20 Jahren von zwei Aliens besucht wurde. Er glaubt, als Testobjekt der außerirdischen Wesen gedient zu haben. Sie sollen ihm Daten aus seinem Kopf entwendet haben. Eine wirkliche Begegnung mit Aliens hatte Schauspieler Tom Cruise (55) zwar nicht, aber er glaubt, dass es viele Dinge im Universum gibt. Die Menschen seien auf keinen Fall alleine. Sie singt im Lied Hollywood-Star Russell Crowe (53) will ein Ufo gesehen haben. Er hat die Sichtung sogar aufgenommen. Das Video postete der 53-Jährige anschließend auf Twitter und schrieb überzeugt dazu: Alicia Keys will auch etwas am Himmel gesehen haben, das kein Flugzeug war. Die 37-jährige Sängerin ist der Meinung, dass Außerirdische existieren. Insektenartige Wesen sollen Ex-Beatle John Lennon (1940-1980) in seiner Wohnung besucht haben. Sie sollen angeblich seine Gedanken mit Telepathie gesteuert und ein kleines Metall-Ei hinterlassen haben. Dieses existiert übrigens immer noch. Der ehemalige, demokratische US-Präsidentschaftskandidat Dennis Kucinich (71) hat bei einer öffentlichen Wahlkampfveranstaltung erklärt, dass er ein Ufo gesehen habe. Dieses soll dreieckig gewesen und über sein Haus in Washington geschwebt sein. Fans von One Direction waren am Boden zerstört, als Zayn Malik (25) die Boyband verließ. Schuld an seinem Ausstieg waren Aliens! Ihm sei im Traum ein Außerirdischer begegnet und das war der Moment, indem er wusste, dass er die Band verlassen musste. Schauspielerin Halle Berry (51) glaubt fest daran: Irgendwo da draußen gibt es Aliens, denn die Menschheit kann - ihrer Meinung nach - nicht die einzige überlebende Spezies sein. Peter André (45) berichtet ebenfalls über skurrile Begegnungen. Der Ex von Katie Price (39) erklärte in einem Interview, dass er schon mehrere Aliens und viele Ufos gesehen habe. Er kenne sogar verschiedene Arten von Außerirdischen. Mick Jagger (74) erzählte schon 1968 von extraterrestrischen Erfahrungen. Gemeinsam mit seiner damaligen Freundin Marianne Faithfull (71) sei er beim Campen von einem Geräusch geweckt worden. Angeblich schwebte ein zigarrenförmiges Schiff am Himmel.
Weitere Fotostrecken Zurück zum Artikel