Die heißesten Bilder von Hans und Franz!

Bei einer Benefizgala im Oktober verzauberte Heidi Klum (44) die Fotografen mit ihrem schicken Kimono-Dress von Johanna Ortiz. Nicht ihr einziger Eyecatcher-Look...

Bei einer Benefizgala im Oktober verzauberte Heidi Klum (44) die Fotografen mit ihrem schicken Kimono-Dress von Johanna Ortiz. Nicht ihr einziger Eyecatcher-Look...

Bei einer Benefizgala im Oktober verzauberte Heidi Klum (44) die Fotografen mit ihrem schicken Kimono-Dress von Johanna Ortiz. Nicht ihr einziger Eyecatcher-Look... Auch bei den InStyle Awards in  L.A. bewies sie ihr Modegespür: Sie trug einen ungewöhnlichen, asymmetrischen Jumpsuit mit Netz-Einsatz von Vionnet Paris. Wesentlicher freizügiger war ihr Look vom iHeartRadio Music Festival. Dort erschien sie in einem metallischen Fransenkleid von Designer Naeem Khan, das ihre Modelbeine perfekt in Szene setzte. Ihre Beine sind ohnehin ihr Kaptial. Deswegen betont Heidi sie gern mit knappen Mikro-Kleidern wie hier bei den Grammys. Das silberne T-Shirt-Dress stammte vom deutschen Designer Philipp Plein. Auch bei den MTV Video Music Awards vor wenigen Monaten geizte die Model-Mama nicht gerade mit ihren Reizen. Sie trug eine semitransparente Cut-Out-Robe von Dundas. Mut zur Farbe! Heidi Klum im ultra-verführerischen Lederkleid von Redemption. Und auch ihre kanariengelbe Robe von Christian Siriano war ein echter Hingucker. Dagegen wirkt Klums feenhafte Marchesa-Robe von der Oscar-Verleihung 2016 fast schon zurückhaltend. Auch bei den Golden Globes setzte die 44-Jährige auf Marchesa. Ein asymmetrisches gelbes Kleid von Versace präsentierte Heidi Klum auf der Emmy-Verleihung 2015 in Los Angeles. Durch die Netz-Optik zeigte das deutsche Model jede Menge Haut. Auch von hinten war zu sehen, dass Klum sich vor der jüngeren Konkurrenz nicht zu verstecken braucht. Bei den Creative Arts Emmy Awards 2015 in Los Angeles trug Heidi Klum ein Kleid aus der Haute-Couture-Kollektion von Versace. Und auch bei den Golden Globes 2015 setzte das Model auf eine lange rote Robe von Versace mit asymmetrischen Schnitt. Auf dem roten Teppich der amerikanischen Talentshow Beim
Weitere Fotostrecken Zum Artikel