Diese grausamen Dinge sollten Sie NIE verschenken!

Sie glauben, Sie hätten schon jede erdenkliche Variante grauenhaft hässlicher Weihnachtspullover gesehen? Schauen Sie sich dieses Prachtexemplar an und freuen Sie sich über die gar nicht mal so üblen Geschenke Ihrer Verwandtschaft!

Sie glauben, Sie hätten schon jede erdenkliche Variante grauenhaft hässlicher Weihnachtspullover gesehen (oder möglicherweise sogar schon geschenkt bekommen)? Schauen Sie sich dieses Prachtexemplar an und freuen Sie sich über die gar nicht mal so üblen Geschenke Ihrer Verwandtschaft!

Sie glauben, Sie hätten schon jede erdenkliche Variante grauenhaft hässlicher Weihnachtspullover gesehen? Schauen Sie sich dieses Prachtexemplar an und freuen Sie sich über die gar nicht mal so üblen Geschenke Ihrer Verwandtschaft! Eine wahre Ausgeburt der Geschenkehölle ist dieser Flaschenöffner - selbst wenn man das ausgesprochen hässliche Design tolerieren könnte, lenkt nichts von der Tatsache ab, dass es sich um einen Flaschenöffner in Penisform handelt. Gutscheine sind zu Weihnachten immer eine großartige Idee - doch selbst mit dem kessesten Augenzwinkern und viel gutem Willen wird aus diesen Sexgutscheinen niemals ein gelungenes Präsent. Einem Hundefan ein passendes Geschenk zu kredenzen, ist eigentlich nicht schwer - doch wer diese Abscheulichkeit, eine Toilettenbürste in Hundegestalt, im Freundeskreis verschenkt, tritt voll ins Fettnäpfchen. Ein praktisches Geschenk für den Haushalt - wieso nicht? Doch hüten Sie sich davor, diese ach so witzigen Salz- und Pfefferstreuer in Penisform zu verschenken - nicht auszudenken, was Oma beim Auspacken für ein Gesicht machen würde! Sie wünschen sich für Ihre Partnerin eine üppigere Oberweite zu Weihnachten? Egal, was Sie tun, um sich selbst diesen Wunsch zu erfüllen: Lassen Sie bloß die Finger davon, solche Silikoneinlagen unterm Tannenbaum zu platzieren! Fragen Sie einen Sternekoch Ihrer Wahl: Ein Schnellkochtopf gehört in jeden gut sortierten Haushalt. Als Weihnachtsgeschenk gibt es jedoch keine Wahl, die weniger sexy sein könnte. Unbestritten sind gepflegte Füße auch in der Weihnachtszeit erstrebenswert - doch wer seinen Liebsten zum Fest so eine Hornhautraspel bei der Bescherung überreicht, riskiert ein Handgemenge und ordentlich Zoff unterm Christbaum. Ewig junge Scherzkekse können dem Drang, ihren Liebsten zu Weihnachten ein Furzkissen zu schenken, möglicherweise kaum widerstehen.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel