Die Tattoos von Jogis Jungs

Mesut Özil hat sich einen Löwen auf den linken Oberarm tätowieren lassen.

Mesut Özil hat sich einen Löwen auf den linken Oberarm tätowieren lassen. "Only God Can Judge Me" steht unter dem brüllenden Raubtier.

Mesut Özil hat sich einen Löwen auf den linken Oberarm tätowieren lassen. Über 20 Namen zieren den Rücken des FC Bayern Innenverteidigers Jérôme Boateng. Es handelt sich um den Stammbaum seiner Familie. Jérôme Boateng wird den WM-Triumph in Brasilien 2014 nie vergessen. Er ließ sich den WM-Pokal und den Namen des Stadions, in dem die deutsche Nationalelf sich zum Weltmeister schoss (Maracana), auf die Haut tätowieren. Auf dem rechten Unterarm des 27-Jährigen liest man seinen zweiten Vornamen, Agyenim. Passend zu seiner Leidenschaft schmückt ein Fußball den Ellbogen von Jérôme Boateng. Boatengs süße Tochter Lamia schmückt dessen rechte Schulter. Am 8.3.2011 erblickten die beiden süßen Zwillinge von Jérôme Boateng das Licht der Welt. Klar, dass der Geburtstag von Soley und Lamia einen Ehrenplatz auf Papas Haut bekommt. Lukas Podolski hat sich das Portrait seines Sohnes Louis auf die linke Brust tätowieren lassen. Auch Emre Can hat sich stechen lassen.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel