Die verrücktesten Diäten der Stars

Wie halten Schönheiten wie Katy Perry sich nur so schlank? Als Vorbereitung für ihren Auftritt beim Superbowl 2015, wechselte die Sängerin zur Faktor-Fünf-Diät: Fünf kleinen, gesunden Mahlzeiten pro Tag und fünf Mal 25-minütiges Fitness in der Woche.

Wie halten Schönheiten wie Katy Perry sich nur so schlank? Als Vorbereitung für ihren Auftritt beim Superbowl 2015, wechselte die Sängerin zur Faktor-Fünf-Diät: Fünf kleinen, gesunden Mahlzeiten pro Tag und fünf Mal 25-minütiges Fitness in der Woche.

Wie halten Schönheiten wie Katy Perry sich nur so schlank? Als Vorbereitung für ihren Auftritt beim Superbowl 2015, wechselte die Sängerin zur Faktor-Fünf-Diät: Fünf kleinen, gesunden Mahlzeiten pro Tag und fünf Mal 25-minütiges Fitness in der Woche. Sharon Stone (57, Ex-Topmodel Victoria Beckham (41) postete auf Twitter ein heiß geliebtes Kochbuch mit Rezepten der Alkaline-Diät. 70 Prozent basische Lebensmittel bilden, der Diät nach, zusammen mit 30 Prozent saurer Ernährung ein gutes Abnehm-Milieu für den Körper. Jennifer Aniston (46) ist Fan der Zone-Diät: 30 Prozent Protein (fettarmes Fleisch, Fisch), 30 Prozent Fett (am besten pflanzlich) und 40 Prozent Kohlenhydrate kommen auf den Teller. Anistons Geheimtipp: morgens ein Glas frischen Zitronensaft. Der Traum aller Ernährungsexperten: Charlize Theron (39) setzt auf eine ausgewogene Ernährung, verzichtet aber auf nichts - solange sie Sünden wie Kuchen nur in Maßen genießt. Darüber hinaus betreibt sie viel Sport, und findet genug Schlaf wichtig.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel