Die größten Tumore der Welt

Der krebskranke Vietnamese Nguyen Duy Hai sitzt am 15.06.2011 in seinem Haus in Da Lat (Vietnam) und zeigt seinen Tumor.

Der krebskranke Vietnamese Nguyen Duy Hai sitzt am 15.06.2011 in seinem Haus in Da Lat (Vietnam) und zeigt seinen Tumor.

Der krebskranke Vietnamese Nguyen Duy Hai sitzt am 15.06.2011 in seinem Haus in Da Lat (Vietnam) und zeigt seinen Tumor. Der 90 Kilogramm schwere Tumor am Bein wurde im Januar 2012 in Vietnam von einem amerikanischen Spezialisten operiert. 2013 stirbt er an Atemversagen. Fünf Jahre lang wuchs Mercedes Talamantes aus Mexiko ein Tumor im Unterleib. Als die 51-Jährige zum Arzt geht, ist die Überraschung groß. Ein Team von Spezialisten entfernt einen über 60 Kilogramm schweren Tumor aus ihrer Gebärmutter. 16 Stunden operierten die Ärzte, um den 110-Kilo-Tumor von dem Chinesen Yang Jianbin zu entfernen. Eine Frau aus Saudi-Arabien wurde von einem 17,75 kg schweren bösartigen Knochentumor am Becken befreit. Dieses Bild zeigt einen riesigen gutartigen Tumor von 25 Kilogramm, welcher aus dem Schoß einer 47-jährigen Frau im Krankenhaus in Torrevieja, Alicante, Spanien entfernt wurde. In China wurde einem Mann, der an Neurofibromatose leidet, im Jahre 2007 ein 15 Kilogramm schwerer Tumor aus dem Gesicht entfernt. In den folgenden Jahren musste sich Huang Chuncai immer wieder neuen OPs unterziehen.
Weitere Fotostrecken Zurück zum Artikel