Die härtesten Aufschläger im Turnier

Der Tscheche Tomas Berdych.

Zähne zusammenbeißen und durch, denken sich die Gegner des Tschechen Tomas Berdych. Mit seinen 1,96 Metern hat er die besten Voraussetzungen, ordentlich Druck auf den Ball zu erzeugen. 2010 stand er schon im Finale des Traditionsturniers.

Wer ihn als Gegner hat, braucht Protektoren, um blaue Flecke zu vermeiden: der Amerikaner John Isner. Auch hier ist die Größe entscheidend: Aufschlag-Riese Ivo Karlovic hielt den Aufschlagrekord mit 251 Stundenkilometer, bis ihn der Australier Sam Groth 2012 mit sage und schreibe 263 km/h überholte. Auf Gras fühlt sich Roger Federer mehr als wohl. Neben Karlovic hat Kroatien noch einen weiteren Aufschlag-Bomber zu bieten: Marin Cilic. Der Tscheche Tomas Berdych. 2012 sorgte Julia Görges für den härtesten Aufschlag bei den Damen. Die Weltranglisten-Erste und Titelverteidigerin Serena Williams schlug «nur» mit 201 Stundenkilometern auf. Samantha Stosur zählt zu den muskulösesten Spielerinnen der Tour.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel