Weltall kurios

Manhattanhenge.

Beeindruckendes von der Sonne gibt es aber auch auf unserer Erde: Manhattanhenge. Viermal im Jahr geht die Sonne in einer Linie zu den von Ost nach West verlaufenden Straßen in Manhattan unter. Tausende Zuschauer treffen sich dann dort, um dem Ereignis beizuwohnen. Etwa vier Wochen vor und nach der Sommersonnenwende ist das der Fall - im Sommer wie im Winter.

Mars One. Der Wald auf dem Mars. Ein Hotel auf dem Mond? Zwei Sonnen für einen Planeten. Manhattanhenge. Die fliegende Kartoffel Vesta. Mimas sieht aus wie Pacman. Schmorbraten. Es gibt Leben auf der Erde.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel