Seitensprünge, Drogen, Schläge

Bobby Brown und Whitney Houston

Bobby Brown ist bereits crackabhängig, als er 1992 Whitney Houston kennenlernt. Er, der exzentrische Rapstar, sie, die aufstrebende Schauspielerin und Sängerin - das birgt von Anfang an Zündstoff. Bis zur Trennung nach 14 gemeinsamen Ehejahren durchlebt Houston die Hölle, konsumiert mit ihrem Mann exzessiv Drogen, muss Schläge ertragen. Auch danach schafft sie es nicht, von den Drogen loszukommen. Mit nur 48 Jahren hat sie den Kampf verloren.

Bobby Brown und Whitney Houston Amy Winehouse mit ihrem Ehemann Blake Fielder-Civil Tina und Ike Turner Kurt Cobain und Courtney Love Pamela Anderson und Tommy Lee Pamela Anderson und Kid Rock Rihanna und Chris Brown Charlie Sheen und Brooke Mueller Charlie Sheen und Denise Richards Mel Gibson und Oksana Grigorieva Britney Spears und Kevin Federline Demi Moore und Ashton Kutcher Bill Murray und Jennifer Butler
Weitere Fotostrecken Zurück zum Artikel