Atomkraftwerke in Deutschland

AKW Emsland in Lingen.

Das AKW Emsland ist seit 1988 in Betrieb. Es liefert etwa 1400 Megawatt und versorgt laut Betreiber RWE etwa 3,5 Millionen Haushalte mit Strom. Es ist eines der drei Atomkraftwerke, die bei Bedarf noch bis 2022 als Sicherheitspuffer am Netz bleiben sollen.

AKW Emsland in Lingen. AKW Neckarwestheim Das AKW Brunsbüttel an der Elbe. AKW Biblis in Südhessen. Die Kernkraftwerke Isar 1 (r.) und Isar 2. Das Kernkraftwerk Grohnde. Anfällig: Das AKW Brokdorf in Schleswig-Holstein. Das Kernkraftwerk Philippsburg bei Karlsruhe. Das AKWGundremmingen in Bayern. Das AKW Grafenrheinfeld in Bayern. Das AKW Unterweser in Niedersachsen. Das AKW Krümmel in Geesthacht.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel