Auch ohne Schäfchen zählen

Bücher sorgen für Ruhe.

Wer jeden Abend regelmäßig liest, hat für sich das richtige Einschlafritual gefunden. Allerdings sollte man das Buch auch aus der Hand legen können, statt es in einer Nacht durchzulesen.

Mit Küsschen schläft es sich besser. Auch Erwachsene schlummern gerne mit Teddy. Mit Action aus der Flimmerkiste schneller einschlafen. Mit Musik einzuschlafen ist dagegen eine gute Methode. Lecker: heiße Milch. Frische Luft macht müde. Bücher sorgen für Ruhe. Wein macht schläfrig. Wer sich auspowert schläft besser.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel