07.06.2018, 07.19 Uhr

Val Kilmer: "Top Gun"-Fortsetzung: Auch dieser Star fliegt wieder

Val Kilmer steigt wieder ins Cockpit

Val Kilmer steigt wieder ins Cockpit Bild: Globe-Photos/ImageCollect/spot on news

Val Kilmer (58) schlüpft erneut in seine Kult-Rolle: Der Schauspieler kehrt offenbar tatsächlich als Kampfpilot Iceman in "Top Gun: Maverick" zurück, wie "TheWrap" nun berichtet. In der Fortsetzung des erfolgreichen Films aus dem Jahr 1986 ist auch Tom Cruise (55) wieder dabei. "Top Gun" machte ihn damals zum Weltstar. Im Originalfilm waren "Iceman" Tom Kazansky und Cruises Figur Maverick zunächst Rivalen. Der neue Streifen soll im Juli 2019 anlaufen.

Den Erfolgsfilm "Top Gun" können Sie sich hier bestellen

Schon im Mai 2017 hatte Kilmer via Twitter verkündet, dass er für den Film zur Verfügung stehe. Er schrieb: "Freunde haben mir gesagt, dass es offiziell ist - Top Gun 2 wurde heute angekündigt. Ich bin bereit, Tom". Und er versprach weiter: "Ich habe es immer noch drauf!"

Dreh läuft bereits

Die Dreharbeiten zur "Top Gun"-Fortsetzung laufen bereits. Das bestätigten vor wenigen Tagen sowohl Hauptdarsteller Tom Cruise als auch Produzent Jerry Bruckheimer (74) in zwei Instagram-Posts. Cruise teilte ein Foto von sich mit dem Hashtag "#Day1" in Kampfpiloten-Montur vor einem startbereiten Jet und dem Slogan: "Feel the Need". Bruckheimer postete hingegen das Foto einer mit einem "Fly Navy"-Banner verzierten Mauer, dem Spruch der fliegenden Einheiten der US-Marine, und schrieb dazu: "Los geht's". Regie führt der "Oblivion"-Regisseur Joseph Kosinski (44), der in die großen Fußstapfen des 2012 verstorbenen Tony Scott (1944-2012) treten wird.

spot on news
Themen: Tom Cruise
Fraktus, The Rutles, Spinal Tap und Co.Kino-Highlights 2017Wetter Ende Oktober 2018Neue Nachrichten auf der Startseite